• 17.10.2019
      22:15 Uhr
      phoenix runde Last Minute: Brexit-Poker in Brüssel | phoenix
       

      Lange schien eine Einigung im Brexit-Streit unmöglich: Jetzt gibt es Hoffnung, so ist es aus Diplomaten-Kreisen zu hören. Es heißt, ein Vertragsentwurf zwischen der EU und Großbritannien sei zum Greifen nah. Die Staats- und Regierungschef müssten dem Vertragsentwurf beim EU-Gipfel an diesem Donnerstag noch zustimmen. Unter welchen Bedingungen ist ein Brexit-Abkommen für alle Seiten akzeptabel? Unter welchen Umständen könnte das Abkommen scheitern?
      Anke Plättner diskutiert mit:

      • Axel Thill (Brexit-Party)
      • Prof. Anthony Glees (Politikwissenschaftler)
      • Derek Scally (Irish Times)
      • Sigrid Fretlöh (Publizistin)

      Donnerstag, 17.10.19
      22:15 - 23:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Lange schien eine Einigung im Brexit-Streit unmöglich: Jetzt gibt es Hoffnung, so ist es aus Diplomaten-Kreisen zu hören. Es heißt, ein Vertragsentwurf zwischen der EU und Großbritannien sei zum Greifen nah. Die Staats- und Regierungschef müssten dem Vertragsentwurf beim EU-Gipfel an diesem Donnerstag noch zustimmen. Unter welchen Bedingungen ist ein Brexit-Abkommen für alle Seiten akzeptabel? Unter welchen Umständen könnte das Abkommen scheitern?
      Anke Plättner diskutiert mit:

      • Axel Thill (Brexit-Party)
      • Prof. Anthony Glees (Politikwissenschaftler)
      • Derek Scally (Irish Times)
      • Sigrid Fretlöh (Publizistin)

       

      Lange schien eine Einigung im Brexit-Streit unmöglich: Jetzt gibt es Hoffnung, so ist es aus Diplomaten-Kreisen zu hören. Es heißt, ein Vertragsentwurf zwischen der EU und Großbritannien sei zum Greifen nah. Die Staats- und Regierungschef müssten dem Vertragsentwurf beim EU-Gipfel an diesem Donnerstag noch zustimmen. Sollte es keine Einigung in letzter Minute geben, droht am 1. November 2019 der harte Brexit: Ein chaotisches Szenario für alle Beteiligten.

      Unter welchen Bedingungen ist ein Brexit-Abkommen für alle Seiten akzeptabel? Unter welchen Umständen könnte das Abkommen scheitern? Wie sind Wirtschaft und Politik darauf vorbereitet?

      Anke Plättner diskutiert mit folgenden Gästen:

      • Axel Thill (Brexit-Party)
      • Prof. Anthony Glees (Politikwissenschaftler University of Buckingham)
      • Derek Scally (Irish Times)
      • Sigrid Fretlöh (Publizistin)

      Vier Gäste, vier Meinungen, engagiert im Austausch, respektvoll im Umgang: Die „phoenix runde“ ist der Ort für aktuelle politische und gesellschaftliche Debatten. Egal, ob es um Politik, Wirtschaft, Wissenschaft oder Gesellschaft geht - die „phoenix runde“ ist immer nah dran an der Lebenswirklichkeit. An drei Abenden in der Woche begrüßen abwechselnd die Moderatoren Alexander Kähler und Anke Plättner Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien, Wissenschaft und Kultur oder Akteure aus dem öffentlichen Leben, die ihren Standpunkt vertreten. Zuschauerinnen und Zuschauer der „phoenix runde“ erleben engagierte Wortgefechte in angemessenem Ton und gewinnen neue Erkenntnisse.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.11.2019