• 17.09.2019
      13:00 Uhr
      phoenix plus Instrumente der Macht - Das Wort | phoenix
       

      „Klimawandel“ oder doch eher „Klimakatastrophe“? „Flüchtlingswelle“ oder „Migration“? Sprache ist in der Politik ein wichtiges Werkzeug. Sie kann Fakten vermitteln oder Fake News verbreiten. Sie kann Menschen zusammenführen oder trennen. Sprache kann Kriege auslösen und Frieden schließen. Sprache hat Macht. Kathrin Augustin und Sven Thomsen haben genau zugehört und zugeschaut wie Politiker und Parteien mit Hilfe der Sprache versuchen, die Öffentlichkeit auf ihre Seite zu ziehen. Welche Mittel und Methoden werden eingesetzt und wie kommen unterschiedliche Begriffe und Sprachstile beim Publikum an, den Wählerinnen und Wählern?

      Dienstag, 17.09.19
      13:00 - 13:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      „Klimawandel“ oder doch eher „Klimakatastrophe“? „Flüchtlingswelle“ oder „Migration“? Sprache ist in der Politik ein wichtiges Werkzeug. Sie kann Fakten vermitteln oder Fake News verbreiten. Sie kann Menschen zusammenführen oder trennen. Sprache kann Kriege auslösen und Frieden schließen. Sprache hat Macht. Kathrin Augustin und Sven Thomsen haben genau zugehört und zugeschaut wie Politiker und Parteien mit Hilfe der Sprache versuchen, die Öffentlichkeit auf ihre Seite zu ziehen. Welche Mittel und Methoden werden eingesetzt und wie kommen unterschiedliche Begriffe und Sprachstile beim Publikum an, den Wählerinnen und Wählern?

       

      „Klimawandel“ oder doch eher „Klimakatastrophe“? „Flüchtlingswelle“ oder „Migration“? Was bedeutet es, wenn Politiker von „Asyltourismus“ sprechen? Und wie ist das zu verstehen, wenn Minister und Ministerinnen ihren eigenen Gesetzen schon im Namen eine Wertung geben, wie beispielsweise beim „Gute-Kita-Gesetz“ oder dem „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“?

      Sprache ist in der Politik ein wichtiges Werkzeug. Sie kann Fakten vermitteln oder Fake News verbreiten. Sie kann Menschen zusammenführen oder trennen. Sprache kann Kriege auslösen und Frieden schließen. Sprache hat Macht.

      In der vierten Folge der Reihe „Instrumente der Macht“ haben die phoenix-Reporter Kathrin Augustin und Sven Thomsen genau zugehört und zugeschaut wie Politiker und Parteien mit Hilfe der Sprache versuchen, die Öffentlichkeit auf ihre Seite zu ziehen.

      Welche Mittel und Methoden werden eingesetzt und wie kommen unterschiedliche Begriffe und Sprachstile beim Publikum an, den Wählerinnen und Wählern?

      Wie schaffen die Parteien es, durch Kommunikation ein positiveres Image zu bekommen, wie wirkt sich die Art wie öffentlich gesprochen wird auf das gesellschaftliche Klima aus? Welche besondere Sprache bestimmt das Kommunizieren bei Facebook, Twitter und Instagram? Können unsere Politiker das?

      In Berlin hat Kathrin Augustin bei Sprachexperten, Politikwissenschaftlern und Journalisten nachgefragt. Was macht sie aus, die Macht der Sprache?

      In der Reportage kommen zu Wort: Maria Fiedler, Journalistin, Prof. Josef Klein, Sprachwissenschaftler, Matthias Machnig, ehem. SPD-Wahlkampfleiter, Kathi Preppner, Journalistin, Prof. Andrea Römmele, Politikwissenschaftlerin, Prof.Christian Stöcker, Experte für digitale Kommunikation.

      In „phoenix plus“ ergänzen wir mehrmals täglich unsere Ereignis-Berichterstattung. Hier macht phoenix das, wofür der Sender steht: Themen vertiefen. Mit eigenen Reportagen, ausgewählten Beiträgen von ARD und ZDF und Expertengesprächen beleuchten wir ein Thema von vielen Seiten und liefern ein Plus an Information. Die Themen sind immer relevant und aktuell: Das Spektrum reicht vom veränderten Parteiensystem in Deutschland über den Korea-Konflikt, die Politik der Trump-Regierung im Westen und der Putin-Präsidentschaft im Osten bis zur Bedeutung des deutschen Vereinswesens für unsere Gesellschaft und der Arbeit der Geheimdienste. „phoenix plus“ bietet diese Schwerpunkte in einer Länge von 30, 45, 60 oder 75 Minuten. Kurzum: Auch hier zeigt phoenix das ganze Bild - damit Sie sich eine fundierte Meinung bilden können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 17.09.19
      13:00 - 13:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.02.2020