• 12.10.2019
      03:20 Uhr
      Eliot Ness gegen Al Capone Film von Patrick Jeudy | phoenix
       

      Obwohl Al Capone nur wegen Steuerbetrugs vor Gericht steht, wird er in jener Zeit der Krise, der Bandenkriege und des Puritanismus schnell für alle Übel im Land zur Verantwortung gezogen. Eliot Ness, Finanzbeamter, Prohibitionsagent und Leiter der Untersuchungseinheit "Die Unbestechlichen" tritt als Al Capones Kontrahent auf und sitzt ganz vorne im Gerichtssaal: Zwei Jahre lang verfolgt er die Betrügereien des Paten und ermöglichte so schließlich seine Verhaftung.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 12.10.19
      03:20 - 04:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Obwohl Al Capone nur wegen Steuerbetrugs vor Gericht steht, wird er in jener Zeit der Krise, der Bandenkriege und des Puritanismus schnell für alle Übel im Land zur Verantwortung gezogen. Eliot Ness, Finanzbeamter, Prohibitionsagent und Leiter der Untersuchungseinheit "Die Unbestechlichen" tritt als Al Capones Kontrahent auf und sitzt ganz vorne im Gerichtssaal: Zwei Jahre lang verfolgt er die Betrügereien des Paten und ermöglichte so schließlich seine Verhaftung.

       

      "Eliot Ness gegen Al Capone" erzählt Leben und Kampf der beiden legendären Figuren der 30er Jahre und schildert die damaligen Vereinigten Staaten: ein Land im Zwiespalt zwischen Wunsch nach Autarkie und imperialistischer Eroberung, zwischen protestantischer Strenge und barockem Katholizismus, zwischen dem vorherrschenden Gründermythos und dem Streben nach Modernität. Ein Land auf der Suche nach sich selbst.

      Auf den ersten Blick mag "Eliot-Capone" eine Geschichte von Gut und Böse sein, eine Allegorie für das Janusgesicht der Vereinigten Staaten: Laster gegen Tugend, Geld und Sex gegen Moral und Puritanismus, Ausbeutung und Verbrechen gegen Recht und Religion. Doch dahinter verbirgt sich die subtile Geschichte zweier nahestehender Schicksale in Gestalt von "Aufstieg und Fall".

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 12.10.19
      03:20 - 04:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.05.2021