• 31.08.2019
      03:30 Uhr
      Amerikas gefährlichste Killer (1/3) Heckenschützen in Washington | phoenix
       

      Am 3. Oktober 2002 werden in Montgomery County, nahe Washington, am hellichten Tag fünf Menschen ermordet. Ein Heckenschütze treibt knapp 40 Kilometer vom Weißen Haus entfernt sein Unwesen. Der vermeintliche Täter legt aus großer Entfernung mit einem Jagdgewehr auf seine Opfer an - an der Tankstelle, im Park oder an der Bushaltestelle. In der Stadt macht sich Panik breit. Nur ein Jahr nach den Anschlägen vom 11. September ist ein terroristischer Hintergrund der Taten nicht auszuschließen.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 31.08.19
      03:30 - 04:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Am 3. Oktober 2002 werden in Montgomery County, nahe Washington, am hellichten Tag fünf Menschen ermordet. Ein Heckenschütze treibt knapp 40 Kilometer vom Weißen Haus entfernt sein Unwesen. Der vermeintliche Täter legt aus großer Entfernung mit einem Jagdgewehr auf seine Opfer an - an der Tankstelle, im Park oder an der Bushaltestelle. In der Stadt macht sich Panik breit. Nur ein Jahr nach den Anschlägen vom 11. September ist ein terroristischer Hintergrund der Taten nicht auszuschließen.

       

      Eine Sonderkommission aus FBI-Agenten, Ballistik-Experten und Spezial-Ermittlern bemüht sich, den geheimnisvollen Heckenschützen dingfest zu machen. Doch die Beamten tappen zunächst im Dunkeln.

      „Amerikas gefährlichste Killer“ dokumentiert anhand von realen Fällen, wie Mordkommissionen und Spezialeinheiten in den USA arbeiten, um Serienmörder aufzuspüren und dingfest zu machen Diese Folge rekonstruiert die spektakuläre Fahndung nach dem „Sniper“ von Washington, der 2002 kaltblütig und scheinbar wahllos auf Menschen schoss.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 31.08.19
      03:30 - 04:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.09.2021