• 23.07.2019
      01:00 Uhr
      Es grünt im ewigen Eis Ein Gärtner in der Polarnacht | phoenix
       

      Auf Spitzbergen, einer der nördlichsten menschlichen Siedlungen überhaupt, versucht der Amerikaner Benjamin Vidmar das Undenkbare. Er baut trotz drei Monaten Dunkelheit Lebensmittel an - die einzige Quelle für frische Ware auf der gesamten Insel. Vidmar nutzt ein Kuppelgewächshaus und ein nachhaltiges Kompostierungssystem, um die Pflanzen zu züchten. Sein Ziel ist es, lokale Ressourcen für seine Kommune zu schaffen, ein nachhaltiges Abfallsystem zu etablieren und globale Lösungen für den Pflanzenanbau zu entwickeln. Jetzt will er ein eigenes Restaurant aufmachen, in dem es keinen Abfall geben soll.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 23.07.19
      01:00 - 01:15 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Auf Spitzbergen, einer der nördlichsten menschlichen Siedlungen überhaupt, versucht der Amerikaner Benjamin Vidmar das Undenkbare. Er baut trotz drei Monaten Dunkelheit Lebensmittel an - die einzige Quelle für frische Ware auf der gesamten Insel. Vidmar nutzt ein Kuppelgewächshaus und ein nachhaltiges Kompostierungssystem, um die Pflanzen zu züchten. Sein Ziel ist es, lokale Ressourcen für seine Kommune zu schaffen, ein nachhaltiges Abfallsystem zu etablieren und globale Lösungen für den Pflanzenanbau zu entwickeln. Jetzt will er ein eigenes Restaurant aufmachen, in dem es keinen Abfall geben soll.

       

      Film von Axel Rowohlt

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 23.07.19
      01:00 - 01:15 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.10.2019