• 16.06.2019
      09:45 Uhr
      Der Schwarzwald Wildnis mit Aussicht | phoenix
       

      Die Dokumentation folgt dem Verlauf der Jahreszeiten in Deutschlands höchstem Mittelgebirge, dem Schwarzwald. In dem Naturidyll im Herzen Europas haben Menschen vielerorts den Weg gefunden, Tradition und Moderne, Natur und Kultur harmonisch zu vereinen. Im Schwarzwald lebten einst Bären und Wölfe, seine urtümlichen Wälder bildeten den Grundstoff für Legenden und Märchen. Die großen Raubtiere sind heute verschwunden, wahre Wildnis ist nur noch in den ausgedehnten Naturschutzgebieten zu finden. Die meisten Besucher kommen in den Schwarzwald, um die Natur als Wanderer, Sportler oder Pilzsucher zu erleben.

      Sonntag, 16.06.19
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die Dokumentation folgt dem Verlauf der Jahreszeiten in Deutschlands höchstem Mittelgebirge, dem Schwarzwald. In dem Naturidyll im Herzen Europas haben Menschen vielerorts den Weg gefunden, Tradition und Moderne, Natur und Kultur harmonisch zu vereinen. Im Schwarzwald lebten einst Bären und Wölfe, seine urtümlichen Wälder bildeten den Grundstoff für Legenden und Märchen. Die großen Raubtiere sind heute verschwunden, wahre Wildnis ist nur noch in den ausgedehnten Naturschutzgebieten zu finden. Die meisten Besucher kommen in den Schwarzwald, um die Natur als Wanderer, Sportler oder Pilzsucher zu erleben.

       

      Die Dokumentation folgt dem Verlauf der Jahreszeiten in Deutschlands höchstem Mittelgebirge, dem Schwarzwald. In dem Naturidyll im Herzen Europas haben Menschen vielerorts den Weg gefunden, Tradition und Moderne, Natur und Kultur harmonisch zu vereinen.

      Im Schwarzwald lebten einst Bären und Wölfe, seine urtümlichen Wälder bildeten den Grundstoff für Legenden und Märchen. Die großen Raubtiere sind heute verschwunden, wahre Wildnis ist nur noch in den ausgedehnten Naturschutzgebieten zu finden. Dort leben auch seltene Tiere wie der Auerhahn und der Salamander. Selbst die Wildkatze, die im Schwarzwald als ausgestorben galt, kehrt hier und da wieder zurück. Das Reh hingegen ist überall im Schwarzwald zu Hause.

      Die Region ist heute dicht bewohnt, doch es gibt auch noch einsame Bauernhöfe. Während in den Höhenzügen Weidewirtschaft betrieben wird, hat sich in den Tälern Industrie angesiedelt. Die meisten Besucher kommen in den Schwarzwald, um die Natur als Wanderer, Sportler oder Pilzsucher zu erleben.

      Film von Klaus Scheurich und Annette Scheurich

      Thema: Wir und der Wald

      Wird geladen...
      Sonntag, 16.06.19
      09:45 - 10:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.06.2021