• 18.03.2019
      12:45 Uhr
      phoenix plus Autoindustrie im Umbruch | phoenix
       

      Der Autosalon in Genf ist das wichtigste jährliche Treffen der Autobranche in Europa. In diesem Jahr stehen neben den traditionellen Neuerscheinungen besonders die Themen Elektromobilität und die weitere Entwicklung der Autoindustrie in China im Fokus. Das phoenix plus „Autoindustrie im Umbruch“ beleuchtet unter anderem das Ansehen und die Rolle der deutschen Automobilindustrie. Durch Dieselskandal, Sammelklagen von Käufern und Fahrverboten in Städten für Dieselfahrzeuge stehen die Autobauer hierzulande unter großem Druck.

      Montag, 18.03.19
      12:45 - 13:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Der Autosalon in Genf ist das wichtigste jährliche Treffen der Autobranche in Europa. In diesem Jahr stehen neben den traditionellen Neuerscheinungen besonders die Themen Elektromobilität und die weitere Entwicklung der Autoindustrie in China im Fokus. Das phoenix plus „Autoindustrie im Umbruch“ beleuchtet unter anderem das Ansehen und die Rolle der deutschen Automobilindustrie. Durch Dieselskandal, Sammelklagen von Käufern und Fahrverboten in Städten für Dieselfahrzeuge stehen die Autobauer hierzulande unter großem Druck.

       

      Die Kritik lautet, deutsche Hersteller bewegen sich langsam und gefährden dadurch den Standort Deutschland. Noch können sie Einbußen am europäischen Markt durch den Verkauf deutscher Modelle nach China ausgleichen, doch ist die Abhängigkeit inzwischen gefährlich groß. China entwickelt sich vom Abnehmer zum Entwickler von Autos. Das Land gehört heute zu den Wegbereitern bei der Herstellung von Elektroautos sowie bei der Entwicklung des autonomen Fahrens. Autoexperten warnen seit langem, Deutschland müsse nicht nur viele und teure Autos verkaufen, sondern auch in der technischen Entwicklung Vorreiter sein. Schließlich hänge ein großer Teil der deutschen Industrie und ihrer Arbeitsplätze an der Automobilindustrie. phoenix-Reporter Michael Krons bespricht diese Themen auf dem Genfer Autosalon mit Experten, Herstellern und Vertretern des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

      In „phoenix plus“ ergänzen wir mehrmals täglich unsere Ereignis-Berichterstattung. Hier macht phoenix das, wofür der Sender steht: Themen vertiefen. Mit eigenen Reportagen, ausgewählten Beiträgen von ARD und ZDF und Expertengesprächen beleuchten wir ein Thema von vielen Seiten und liefern ein Plus an Information. Die Themen sind immer relevant und aktuell: Das Spektrum reicht vom veränderten Parteiensystem in Deutschland über den Korea-Konflikt, die Politik der Trump-Regierung im Westen und der Putin-Präsidentschaft im Osten bis zur Bedeutung des deutschen Vereinswesens für unsere Gesellschaft und der Arbeit der Geheimdienste. „phoenix plus“ bietet diese Schwerpunkte in einer Länge von 30, 45, 60 oder 75 Minuten. Kurzum: Auch hier zeigt phoenix das ganze Bild - damit Sie sich eine fundierte Meinung bilden können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.07.2019