• 17.08.2014
      21:45 Uhr
      Tausendundeine Nacht in Marrakesch Der Platz der Gaukler und Charmeure | phoenix
       

      Dieser Platz ist für Besucher und Einheimische gleichermaßen aufregend. Auf dem "Djemaa el-Fna" in Marokkos Wüstenstadt Marrakesch tobt das pralle Leben: Geschichtenerzähler, Schlangenbeschwörer, Quacksalber, Akrobaten, Wasserverkäufer - sie alle betören hier Abend für Abend ihr Publikum. Wenn die Königsstadt Marrakesch zum Inbegriff von Tausendundeiner Nacht geworden ist, dann liegt das gerade auch an ihrem magischen Marktplatz. Hier kann man sich vom Orient verführen lassen.

      Sonntag, 17.08.14
      21:45 - 22:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Dieser Platz ist für Besucher und Einheimische gleichermaßen aufregend. Auf dem "Djemaa el-Fna" in Marokkos Wüstenstadt Marrakesch tobt das pralle Leben: Geschichtenerzähler, Schlangenbeschwörer, Quacksalber, Akrobaten, Wasserverkäufer - sie alle betören hier Abend für Abend ihr Publikum. Wenn die Königsstadt Marrakesch zum Inbegriff von Tausendundeiner Nacht geworden ist, dann liegt das gerade auch an ihrem magischen Marktplatz. Hier kann man sich vom Orient verführen lassen.

       

      Dieser Platz ist für Besucher und Einheimische gleichermaßen aufregend. Auf dem "Djemaa el-Fna" in Marokkos Wüstenstadt Marrakesch tobt das pralle Leben: Geschichtenerzähler, Schlangenbeschwörer, Quacksalber, Akrobaten, Wasserverkäufer - sie alle betören hier Abend für Abend ihr Publikum. Wenn die Königsstadt Marrakesch zum Inbegriff von Tausendundeiner Nacht geworden ist, dann liegt das gerade auch an ihrem magischen Marktplatz. Hier kann man sich vom Orient verführen lassen.

      "Unterhaltung" findet hier noch im ursprünglichen Sinne statt: direkt von Mensch zu Mensch, ohne digitale Reize der Neuzeit. So wie vor vielen Jahrhunderten noch. Kein Wunder, dass dieser Kulturraum 2001 als erster Ort in die UNESCO-Liste der "Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit" aufgenommen wurde. Man kann es auch einfacher sagen: ein Gang über diesen Platz wird zur sinnlichen Reise in längst vergangen geglaubte Zeiten. Wir begegnen auf diesem Platz verschiedenen Menschen, Schaustellern, Künstlern, Gauklern, Magiern. Sie alle zeigen uns für ein paar Tage und Nächte ihr Leben, führen uns ins nahegelegene Atlas-Gebirge oder in heiße Wüstengebiete. Aber am Ende kehren sie immer wieder zum Mittelpunkt ihres Lebens zurück: dem magischen Platz "Djemaa el-Fna" von Marrakesch.

      Ein Film von Stefan Schaaf

      Wird geladen...
      Sonntag, 17.08.14
      21:45 - 22:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.05.2021