• 24.05.2017
      00:00 Uhr
      phoenix Runde Trump on Tour - Neue Töne in Nahost | phoenix
       

      Die erste Auslandsreise führt Donald Trump in den Nahen Osten. Er will eine "Koalition von Nationen" schmieden, um den Terrorismus zu besiegen. Für den Nahostkonflikt plant er einen "großen Friedensdeal". Wie der aussehen könnte, ist bisher allerdings nicht klar. Über Donald Trumps Pläne diskutiert Alexander Kähler u.a. mit:

      • Christian-Peter Hanelt (Nahost-Experte Bertelsmann Stiftung)
      • Sudha David-Wilp (German Marshall Fund)
      • Loay Mudhoon (Islamwissenschaftler und Nahostexperte Deutsche Welle)
      • Christoph von Marschall (Der Tagesspiegel)

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 24.05.17
      00:00 - 00:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Die erste Auslandsreise führt Donald Trump in den Nahen Osten. Er will eine "Koalition von Nationen" schmieden, um den Terrorismus zu besiegen. Für den Nahostkonflikt plant er einen "großen Friedensdeal". Wie der aussehen könnte, ist bisher allerdings nicht klar. Über Donald Trumps Pläne diskutiert Alexander Kähler u.a. mit:

      • Christian-Peter Hanelt (Nahost-Experte Bertelsmann Stiftung)
      • Sudha David-Wilp (German Marshall Fund)
      • Loay Mudhoon (Islamwissenschaftler und Nahostexperte Deutsche Welle)
      • Christoph von Marschall (Der Tagesspiegel)

       

      Die erste Auslandsreise führt Donald Trump in den Nahen Osten. In Saudi-Arabien hat der US-Präsident die islamischen Staaten zu mehr Engagement im Anti-Terror-Kampf aufgerufen. Er will eine "Koalition von Nationen" schmieden, um den Terrorismus zu besiegen. Nach dem Besuch in Riad geht es für den amerikanischen Präsidenten weiter nach Israel und Palästina. Für den Nahostkonflikt plane er einen "großen Friedensdeal". Wie der aussehen könnte, ist bisher allerdings nicht klar.

      Welche Pläne hat Donald Trump für den Nahen Osten? Kann er Fortschritte im Kampf gegen den Terror machen? Wie stellt er sich einen Friedensprozess im Nahost-Konflikt vor?

      Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

      • Christian-Peter Hanelt (Nahost-Experte Bertelsmann Stiftung)
      • Sudha David-Wilp (German Marshall Fund)
      • Loay Mudhoon (Islamwissenschaftler und Nahostexperte Deutsche Welle)
      • Christoph von Marschall (Der Tagesspiegel)

      Die PHOENIX RUNDE ist ein Forum für die aktuelle politische Debatte in Deutschland. Regelmäßig diskutieren kompetente Gäste Fragen zum politischen, wirtschaftlichen und sozialen Leben in Deutschland. Darüber hinaus widmet sich die Sendung aktuellen Ereignissen aus dem Ausland. Das Themenspektrum reicht von der sozialen Lage der Familien in Deutschland über die Entwicklung der politischen Parteien bis zur Auseinandersetzung mit dem internationalen Terrorismus.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 24.05.17
      00:00 - 00:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.08.2019