• 16.01.2014
      02:15 Uhr
      THEMA: WeltTour Südliches Afrika Moderation: Ulli Neuhoff | phoenix
       

      Die phoenix-WeltTour startet am Montag, 8. Juli 2013, mit einer Reise durch das südliche Afrika. Ulli Neuhoff aus dem ARD-Studio in Johannesburg zeichnet ein Bild der Region, die von Naturschönheiten bis zu den Herausforderungen des urbanen Lebens alles zu bieten hat. Neuhoff besucht die Gedenkstätten der Apartheid, zeigt aber auch die aktuellen Herausforderungen, denen sich das südliche Afrika stellen muss. Wilderei und soziale Ungerechtigkeit belasten das Leben weiterhin. In welche Richtung sich die Wirtschaft in Afrika entwickeln wird, darüber spricht er unter anderem mit dem Politikwissenschaftler Malte Brosig.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 16.01.14
      02:15 - 03:30 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

      Die phoenix-WeltTour startet am Montag, 8. Juli 2013, mit einer Reise durch das südliche Afrika. Ulli Neuhoff aus dem ARD-Studio in Johannesburg zeichnet ein Bild der Region, die von Naturschönheiten bis zu den Herausforderungen des urbanen Lebens alles zu bieten hat. Neuhoff besucht die Gedenkstätten der Apartheid, zeigt aber auch die aktuellen Herausforderungen, denen sich das südliche Afrika stellen muss. Wilderei und soziale Ungerechtigkeit belasten das Leben weiterhin. In welche Richtung sich die Wirtschaft in Afrika entwickeln wird, darüber spricht er unter anderem mit dem Politikwissenschaftler Malte Brosig.

       

      Zu Beginn unternimmt er eine Kanu-Safari auf den Sambesi. Der viertlängste Fluss Afrikas ist vor allem für die spektakulären Victoriafälle bekannt und bietet einen unvergesslichen Einblick in die Tierwelt und Natur des südlichen Afrikas. Entspannung und Abenteuer begleiten Ulli Neuhof hier gleichermaßen. Ein wenig dieses natürlichen Zaubers möchten sich vor allem die jungen Afrikaner auch in den boomenden Städten bewahren. Auf den Dächern von Johannesburg entstehen seit einigen Jahren Gärten, die auch die botanische Vielfalt der Gegend widerspiegeln. Während unter ihnen Lärm und Trubel der Stadt dröhnen, verwirklichen die Jugendlichen hier kleine Oasen der Ruhe. Blumen und Gemüse, ökologisch-dynamisch angebaut.

      Von Südafrika über Angola bis nach Malawi zeigt Ulli Neuhoff ein Afrika, dessen Lebensraum ebenso vielfältig ist wie die Menschen, die es bewohnen.

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 16.01.14
      02:15 - 03:30 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.05.2021