• 18.01.2014
      00:00 Uhr
      Im Dialog Michael Krons mit dem Zeit-Forscher Prof. Hartmut Rosa | phoenix
       

      Viele Menschen haben das Gefühl, immer weniger Zeit zu haben - obwohl der technische Fortschritt eigentlich das Gegenteil hätte bewirken müssen. Doch je mehr Zeit der Einzelne an einer Stelle einspart, desto mehr Pläne schmiedet er für den neu gewonnenen Freiraum. Am Arbeitsplatz werden diese freien Zeitfenster sofort mit zusätzlichen Aufgaben ausgefüllt. - Moderator Michael Krons spricht mit dem Soziologen und Zeit-Forscher Hartmut Rosa über das Phänomen Zeit und über die Frage, wie die Menschen mit der Zeitbeschleunigung umgehen. Was ist eigentlich Zeit? Wie erklären Physiker, Mediziner, Psychologen und Soziologen den Begriff?

      Nacht von Freitag auf Samstag, 18.01.14
      00:00 - 00:35 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

      Viele Menschen haben das Gefühl, immer weniger Zeit zu haben - obwohl der technische Fortschritt eigentlich das Gegenteil hätte bewirken müssen. Doch je mehr Zeit der Einzelne an einer Stelle einspart, desto mehr Pläne schmiedet er für den neu gewonnenen Freiraum. Am Arbeitsplatz werden diese freien Zeitfenster sofort mit zusätzlichen Aufgaben ausgefüllt. - Moderator Michael Krons spricht mit dem Soziologen und Zeit-Forscher Hartmut Rosa über das Phänomen Zeit und über die Frage, wie die Menschen mit der Zeitbeschleunigung umgehen. Was ist eigentlich Zeit? Wie erklären Physiker, Mediziner, Psychologen und Soziologen den Begriff?

       

      Der 48-jährige Rosa lehrt an der Universität Jena allgemeine und theoretische Soziologie. Er beschäftigt sich mit dem Phänomen Zeit und der zunehmenden Beschleunigung im privaten und beruflichen Leben.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 18.01.14
      00:00 - 00:35 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.09.2021