• 05.12.2018
      07:30 Uhr
      Das Gedächtnis unseres Planeten Meteoriten - Besucher vom anderen Stern | phoenix
       

      Seit Jahrmillionen bilden Steine das Fundament, auf dem sich der Mensch über die Erde bewegt. Stein ist überall und wird so zum "Gedächtnis unseres Planeten". Die Filmemacherin Petra Haffter erkundet die schönsten Gesteinsformationen aus Basalt und Sandstein, Marmor und Granit, trifft Meteoriten-Jäger und reist in spektakuläre Landschaften rund um die Welt. Petra Haffter trifft Menschen, die sich der Suche nach Meteoriten verschrieben haben und mit außergewöhnlichen Exemplaren ein Vermögen verdienen, sowie Wissenschaftler, die verraten, welche Rückschlüsse sich von Meteoriten auf die Erde ziehen lassen.

      Mittwoch, 05.12.18
      07:30 - 08:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Seit Jahrmillionen bilden Steine das Fundament, auf dem sich der Mensch über die Erde bewegt. Stein ist überall und wird so zum "Gedächtnis unseres Planeten". Die Filmemacherin Petra Haffter erkundet die schönsten Gesteinsformationen aus Basalt und Sandstein, Marmor und Granit, trifft Meteoriten-Jäger und reist in spektakuläre Landschaften rund um die Welt. Petra Haffter trifft Menschen, die sich der Suche nach Meteoriten verschrieben haben und mit außergewöhnlichen Exemplaren ein Vermögen verdienen, sowie Wissenschaftler, die verraten, welche Rückschlüsse sich von Meteoriten auf die Erde ziehen lassen.

       

      Seit Jahrmillionen bilden Steine das Fundament, auf dem sich der Mensch über die Erde bewegt. Stein ist überall und wird so zum "Gedächtnis unseres Planeten". Die Filmemacherin Petra Haffter erkundet die schönsten Gesteinsformationen aus Basalt und Sandstein, Marmor und Granit, trifft Meteoriten-Jäger und reist in spektakuläre Landschaften rund um die Welt. Petra Haffter trifft Menschen, die sich der Suche nach Meteoriten verschrieben haben und mit außergewöhnlichen Exemplaren ein Vermögen verdienen, sowie Wissenschaftler, die verraten, welche Rückschlüsse sich von Meteoriten auf die Erde ziehen lassen.

      Auf dem Mauna Kea in Hawaii lässt sich Nacht für Nacht in zwölf Observatorien ins All schauen, um nach Meteoriten Ausschau zu halten, getrieben von der uralten Frage, ob es Leben da draußen gibt. Meteoriten haben eine ganz eigene Faszination.

      Die herabgefallenen Steine sind wie Zeugen aus fernen Galaxien. In Phoenix, Arizona, weiht Laurence Garvie die Filmemacherin Petra Haffter in die wichtigsten Begrifflichkeiten der Meteoriten ein und erklärt den Unterschied zwischen Fall und Fund. Mit ihm und Ruben Garcia zieht Petra Haffter in die Sonora-Wüste zur Meteoriten-Jagd, ausgestattet mit Schlangenschutz und Schusswaffen.

      Ruben erklärt, woran sich der Wert eines Meteoriten bemisst. Manche Meteoriten-Jäger machen mit den Steinen, nach denen sie rund um den Globus suchen, ein Vermögen. Der Milliardär Bob Haag aus Tucson öffnet den Tresor zu seiner Schatzkammer, in der sich die größte private Meteoritensammlung der Welt befindet. Meteoriten sind nicht nur für spleenige Sammler wertvoll, sondern vor allem für die Wissenschaft. Denn diese "Besucher aus dem All" geben Aufschluss darüber, woher der Mensch kommt, und sie zeigen an, dass sich die Erde nicht nur um sich selbst dreht, sondern Teil eines großen Ganzen ist.

      Film von Petra Haffter

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2020