• 04.06.2013
      09:45 Uhr
      THEMA: Schlechtwetter über Deutschland Moderation: Ina Baldes | phoenix
       

      Meteorologisch beginnt der Sommer am 01. Juni. Doch statt sommerlich warmen Temperaturen und Sonnenstunden beherrscht trübes Regenwetter den sonstigen Wonnemonat Mai. Stellenweise ist es an einigen Orten im Mai 2013 kälter als im Dezember 2012. PHOENIX-Moderatorin Ina Baltes spricht im Studio mit Karsten Brandt (Donnerwetter.de) über die derzeitige Wetterlage. Außerdem zeigt PHOENIX die Dokumentation "Die fantastische Reise mit dem Golfstrom - Europa im Wärmebad" von Volker Arzt und Sigurd Tesche.

      Dienstag, 04.06.13
      09:45 - 11:00 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

      Meteorologisch beginnt der Sommer am 01. Juni. Doch statt sommerlich warmen Temperaturen und Sonnenstunden beherrscht trübes Regenwetter den sonstigen Wonnemonat Mai. Stellenweise ist es an einigen Orten im Mai 2013 kälter als im Dezember 2012. PHOENIX-Moderatorin Ina Baltes spricht im Studio mit Karsten Brandt (Donnerwetter.de) über die derzeitige Wetterlage. Außerdem zeigt PHOENIX die Dokumentation "Die fantastische Reise mit dem Golfstrom - Europa im Wärmebad" von Volker Arzt und Sigurd Tesche.

       
      • Die fantastische Reise mit dem Golfstrom - Europa im Wärmebad

      Die Existenz des Golfstroms war schon den spanischen Seefahrern im 16. Jahrhundert bekannt, und doch wartet er immer wieder mit neuen Rätseln und Überraschungen auf. Der Film begleitet seinen ungewöhnlichen Wasserlauf und taucht tief hinab in unerforschte Schichten.

      Jede Sekunde transportiert der Golfstrom 50 Millionen Kubikmeter Wasser - 30 Mal mehr als alle Flüsse der Erde. Ein Strom der Superlative, der 10.000 Km zurücklegt - von den Tropen bis in die Arktis. Der Nordatlantische Strom beliefert uns kostenlos mit der Energie von einer Million Kernkraftwerken. Ihm haben wir saftige Wiesen, reiche Getreidefelder und üppige Wälder zu verdanken, bis hinauf nach Skandinavien. Käme der Golfstrom zum Erliegen, was eine Reihe von Wissenschaftlern befürchtet, würde es arktisch kalt in Europa und gewaltige Eisberge kreuzten vor unseren Küsten.

      Der erste Reiseabschnitt auf den Spuren des mächtigen Stroms führt aus dem Golf von Mexiko bis nach Europa, an die französische Küste - mit aufregenden Zwischenstopps. Das Filmteam macht Station vor Floridas Küste und beobachtet frisch geschlüpfte Schildkröten, es macht Halt bei Kap Hatteras und erfährt, dass hier der Golfstrom einen Haken schlägt, den Atlantik durchquert und Kurs auf Europa nimmt. Vor den Azoren dann tankt der Strom noch einmal Wärme nach, aus dem Inneren der Erde, und reicht sie weiter an Europas Küsten.

      Wird geladen...
      Dienstag, 04.06.13
      09:45 - 11:00 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.01.2023