• 03.06.2013
      04:20 Uhr
      Zu Hause Kurzfilm Deutschland 2009 | arte
       

      Driton und Niko, zwei jugendliche Ashkali-Roma, werden aus Deutschland nach Serbien abgeschoben. Dort erwartet sie bittere Armut und eine Sprache, die sie nicht verstehen. Auf der vergeblichen Suche nach Arbeit begegnen sie Elisabeth, einer alten Dame, die ihrerseits auf der Suche nach dem Haus ihrer Kindheit ist. Alle könnten einander helfen, wenn nicht die Abfahrt des Kreuzfahrtschiffes immer näher rücken würde ...

      Nacht von Sonntag auf Montag, 03.06.13
      04:20 - 04:40 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      VPS 04:15
      HD-TV Stereo

      Driton und Niko, zwei jugendliche Ashkali-Roma, werden aus Deutschland nach Serbien abgeschoben. Dort erwartet sie bittere Armut und eine Sprache, die sie nicht verstehen. Auf der vergeblichen Suche nach Arbeit begegnen sie Elisabeth, einer alten Dame, die ihrerseits auf der Suche nach dem Haus ihrer Kindheit ist. Alle könnten einander helfen, wenn nicht die Abfahrt des Kreuzfahrtschiffes immer näher rücken würde ...

       

      Nenad Mikalacki wurde 1975 in Novi Sad geboren, das damals noch zu Jugoslawien gehörte. 2001 schloss er sein Studium im Fach Regie an der Hochschule für Film und Fernsehen in Bukarest ab. Weitere Filme von ihm sind unter anderem "Kol" (2001) und "The Last Swan Lake" (2006). Für "Zu Hause" erhielten Nenad Mikalacki und der HFF-Produktionsstudent Felix Wernitz, der auch als Koautor fungiert, den Förderpreis der Robert-Bosch-Stiftung.

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 03.06.13
      04:20 - 04:40 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      VPS 04:15
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.12.2022