• 09.05.2013
      16:05 Uhr
      X:enius Born to be wild - Lassen sich wilde Tiere zähmen? | arte
       

      Lassen sich wilde Tiere zähmen? Der Zirkusdompteur Christian Walliser wurde bei einer Show von drei Tigern lebensgefährlich verletzt. Trotzdem zieht er weiterhin Tigerbabys groß und trainiert mit ihnen. Die Tiere sind "seine Familie". Dennoch ist er sich bewusst: Tiere kann man niemals komplett kontrollieren. Die Genetiker Henrike Heyne und Alexander Cagan sind am Max-Planck-Institut in Leipzig den Genabschnitten für die Wildheit auf der Spur. Durch Versuche mit einer speziell gezüchteten Rattenpopulation erhoffen sie sich neue Erkenntnisse über die Unterschiede zwischen zahmen und wilden Tieren.

      Donnerstag, 09.05.13
      16:05 - 16:35 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Lassen sich wilde Tiere zähmen? Der Zirkusdompteur Christian Walliser wurde bei einer Show von drei Tigern lebensgefährlich verletzt. Trotzdem zieht er weiterhin Tigerbabys groß und trainiert mit ihnen. Die Tiere sind "seine Familie". Dennoch ist er sich bewusst: Tiere kann man niemals komplett kontrollieren. Die Genetiker Henrike Heyne und Alexander Cagan sind am Max-Planck-Institut in Leipzig den Genabschnitten für die Wildheit auf der Spur. Durch Versuche mit einer speziell gezüchteten Rattenpopulation erhoffen sie sich neue Erkenntnisse über die Unterschiede zwischen zahmen und wilden Tieren.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dörthe Eickelberg, Pierre Girard

      In Wenzendorf bei Hamburg treffen die "X:enius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard den Tiertrainer Marco Heyse und seinen Fuchs Wodka. Beim gemeinsamen Training erfahren sie, wie viel Zeit und Geduld ein Mensch aufbringen muss, bis ein Fuchs auf sein Kommando hört.

      Die Sendung "X:enius" ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. "X:enius" ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich.

      Zwei Moderatorenteams führen abwechselnd durch die Sendung:
      Dörthe Eickelberg arbeitet als Regisseurin, steht als Kabarettistin auf Berliner Bühnen und wurde bekannt als freche Moderatorin auf dem Internetportal WatchBerlin. Der Franzose Pierre Girard arbeitet seit 2006 als Journalist und Nachrichtenkorrespondent in Berlin.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2019