• 13.05.2013
      08:25 Uhr
      Mit Luftpost Von Toulouse nach Barcelona | arte
       

      In den 20er Jahren haben Luftpostpioniere die ersten Fluglinien der Geschichte eröffnet. Am Steuer einer kaum leistungsfähigeren Maschine als die damaligen fliegt der passionierte Pilot Vincent Nguyen über dieselben Landschaften, sieht wie sie sich verändert haben, und landet zu interessanten Begegnungen zwischen. Die in den 20er Jahren eröffnete Fluglinie, "Die Linie", wie sie heute noch heißt, führte von Frankreich nach Südamerika. Und ihr Ausgangspunkt war nicht etwa die Hauptstadt Paris, sondern Toulouse.

      Montag, 13.05.13
      08:25 - 08:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      HD-TV Stereo

      In den 20er Jahren haben Luftpostpioniere die ersten Fluglinien der Geschichte eröffnet. Am Steuer einer kaum leistungsfähigeren Maschine als die damaligen fliegt der passionierte Pilot Vincent Nguyen über dieselben Landschaften, sieht wie sie sich verändert haben, und landet zu interessanten Begegnungen zwischen. Die in den 20er Jahren eröffnete Fluglinie, "Die Linie", wie sie heute noch heißt, führte von Frankreich nach Südamerika. Und ihr Ausgangspunkt war nicht etwa die Hauptstadt Paris, sondern Toulouse.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Yann L'Hénoret

      Journalist und Flieger Vincent Nguyen begibt sich auf die Spuren der Flugpioniere Jean Mermoz und Antoine de Saint-Exupéry, die in Frankreich als Helden in die Geschichte eingingen. Sein Abenteuer beginnt in Toulouse. Dort wurde 1918 die erste Fluglinie der Aéropostale nach Casablanca eröffnet. Toulouse - die "rosarote Stadt" - spielt als Standort der Airbus-Werke noch heute eine wichtige Rolle in der internationalen Flugzeugindustrie. Hier bestaunt Vincent Nguyen das größte Flugzeug der Welt und eine beeindruckende Kollektion wertvoller Sammlermodelle - die ganze Geschichte der Luftfahrt auf einem Rollfeld!

      Zusammen mit dem Piloten Eugène Bellet, einem großen Fan der Aéropostale, besteigt Vincent Nguyen dann eine Bréguet XIV. Heute gibt es nur noch wenige Exemplare dieses legendären Modells, das im frühen 20. Jahrhundert als Postflugzeug diente. Er übernachtet - wie damals die Piloten der Aéropostale - im Hotel du Grand Balcon. Er darf sogar in Saint-Exupérys einstigem Zimmer schlafen, das man im Originalzustand belassen hat.

      Dann entdeckt der Filmemacher zusammen mit dem Enkel des berühmten Aéropostale-Direktors Didier Daurat die Spuren der berühmten Piloten in Toulouse und besucht die Gaststätte Père Louis, in der diese ein letztes Mal speisten, bevor sie zu ihren gefährlichen Ausflügen starteten.

      Wird geladen...
      Montag, 13.05.13
      08:25 - 08:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.08.2022