• 08.11.2018
      15:20 Uhr
      Frankreichs mythische Orte Saint-Guilhem-le-Désert | arte
       

      Das Dorf Saint-Guilhem-le-Désert liegt im südfranzösischen Hérault-Tal. Nur eine lange Straße zieht sich durch die kleine Gemeinde, die mit ihren kühlen Passagen und der strahlend weißen Farbe ihrer alten Steinhäuser Ruhe und Spiritualität ausstrahlt. Saint-Guilhem-le-Désert ist eine Station am französischen Jakobsweg, und seit Jahrhunderten machen die Pilger hier Halt, um zur Reliquie des Heiligen Kreuzes zu beten. Dieses Geschenk Karls des Großen wird im Kloster von Gellone aufbewahrt. Unweit des Dorfes befindet sich die sogenannte Teufelsbrücke. Dieses Meisterwerk der romanischen Baukunst zählt heute zum Unesco-Weltkulturerbe.

      Donnerstag, 08.11.18
      15:20 - 15:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 13:50
      Stereo HD-TV

      Das Dorf Saint-Guilhem-le-Désert liegt im südfranzösischen Hérault-Tal. Nur eine lange Straße zieht sich durch die kleine Gemeinde, die mit ihren kühlen Passagen und der strahlend weißen Farbe ihrer alten Steinhäuser Ruhe und Spiritualität ausstrahlt. Saint-Guilhem-le-Désert ist eine Station am französischen Jakobsweg, und seit Jahrhunderten machen die Pilger hier Halt, um zur Reliquie des Heiligen Kreuzes zu beten. Dieses Geschenk Karls des Großen wird im Kloster von Gellone aufbewahrt. Unweit des Dorfes befindet sich die sogenannte Teufelsbrücke. Dieses Meisterwerk der romanischen Baukunst zählt heute zum Unesco-Weltkulturerbe.

       

      Ob Geburtsort, Ort der eigenen Jugend, Wahlheimat oder malerischer Ferienort - häufig ist das Dorf ein Ort der Erinnerung und der Sehnsucht. Die Dokumentationsreihe lädt dazu ein, 40 der schönsten und kunstgeschichtlich reizvollsten Ortschaften Frankreichs mit ihren Traditionen, Legenden, gastronomischen Spezialitäten und ihrer vielfältigen Flora und Fauna zu entdecken. Spektakuläre Luftaufnahmen heben bauliche und geografische Besonderheiten hervor und lassen Verborgenes, Unbekanntes und Mythisches zutage treten.

      Dokumentationsreihe Frankreich 2011

      Ob Geburtsort, Ort der eigenen Jugend, Wahlheimat oder malerischer Ferienort - häufig ist das Dorf ein Ort der Erinnerung und der Sehnsucht. Die Dokumentationsreihe lädt dazu ein, 40 der schönsten und kunstgeschichtlich reizvollsten Ortschaften Frankreichs mit ihren Traditionen, Legenden, gastronomischen Spezialitäten und ihrer vielfältigen Flora und Fauna zu entdecken. Spektakuläre Luftaufnahmen heben bauliche und geografische Besonderheiten hervor und lassen Verborgenes, Unbekanntes und Mythisches zutage treten.

      Dokumentationsreihe Frankreich 2011

      Wird geladen...
      Donnerstag, 08.11.18
      15:20 - 15:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 13:50
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.01.2021