• 09.11.2018
      02:00 Uhr
      Europa hochprozentig Obstbrände aus den Bergen | arte
       

      Obstbrand ist ein Produkt der bäuerlichen Landwirtschaft zur Selbstversorgung, ein Relikt aus einer Zeit, als Vieh-, Obst- und Acker-Wirtschaft noch kombiniert war. Lange hatte der Obstler einen schlechten Ruf. Der ändert sich gerade; jetzt macht er Karriere in den schicken Bars der großen Städte wie Berlin, er gilt als „bio“, regional, authentisch. Die Dokumentation begleitet den Journalisten Helmut Adam, auch Barkeeper und Herausgeber der Zeitschrift „Mixology - Magazin für Barkultur“, zu Obstbrennern nach Österreich und in die Schweiz.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 09.11.18
      02:00 - 02:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 02:05

      Obstbrand ist ein Produkt der bäuerlichen Landwirtschaft zur Selbstversorgung, ein Relikt aus einer Zeit, als Vieh-, Obst- und Acker-Wirtschaft noch kombiniert war. Lange hatte der Obstler einen schlechten Ruf. Der ändert sich gerade; jetzt macht er Karriere in den schicken Bars der großen Städte wie Berlin, er gilt als „bio“, regional, authentisch. Die Dokumentation begleitet den Journalisten Helmut Adam, auch Barkeeper und Herausgeber der Zeitschrift „Mixology - Magazin für Barkultur“, zu Obstbrennern nach Österreich und in die Schweiz.

       

      Am Zugersee in der Zentralschweiz wachsen die wohl besten Brennkirschen der Welt. Anfang Juni findet der "Chriesisturm", der "Kirschensturm", statt - ein Wettrennen mit über acht Meter langen Leitern durch die Zuger Altstadt. Helmut Adam will sich das Ereignis anschauen und die lokalen Brenner besuchen. Die weitere Reise führt nach Graubünden ins abgelegene Val Müstair, wo Luciano und Gisi Beretta die höchst gelegene Brennerei der Welt betreiben. Helmut Adam hat gehört, dass die Berettas Heilpflanzen wie die Schafgarbe oder "Betschlas", die Samen der Zirbelkiefer, destillieren. Wie das wohl schmeckt?

      Über 1000 Meter hoch liegt in den österreichischen Alpen das Dorf Stanz - 600 Einwohner, davon 80 Brenner. Auf den Stanzer Terrassen ist das Obst starker Sonne und Kälte ausgesetzt, das bekommt vor allem dem Spenling, einer seltenen Pflaumenart. Helmut Adam hat Glück: Er kommt nach Stanz, als die Brenner ihren Stammtisch abhalten. Längst destillieren sie auf hohem technischem Niveau. Wer hat den besten Spenling im Brennerdorf?

      Seit tausend Jahren brennt man überall in Europa geistige Getränke, Spirituosen, volkstümlich Schnaps genannt. Ob Wodka, Whisky, Obstbrand oder Absinth, Europas Essenzen und Destillate sind ein hochprozentiges Kulturerbe. In ihnen spiegeln sich Landschaft, Geschichte und Lebensart einer Region. Eine vierteilige Sendereihe widmet sich dem „Geist Europas“.

      Film von Dimitrios Kisoudis und Bernd Girrbach

      Dokumentationsreihe Deutschland 2015

      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 09.11.18
      02:00 - 02:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 02:05

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.01.2021