• 10.02.2013
      19:45 Uhr
      Willkommen in ... Barcelona | arte
       

      "The Five Rooms" heißt das Bed & Breakfast in Barcelona, in dem die Deutsch-Spanierin Yessica Delgado Fritz ihre Gäste empfängt. Yessica war früher Designerin in der Modebranche und hat ein Händchen für Gestaltung. Jedem einzelnen ihrer Gästezimmer sieht man das an. Sie besitzt zwei elegant und modern eingerichtete Etagen im Viertel Eixample, das als Freilichtmuseum des katalanischen Modernismus gilt, einer Strömung des Jugendstil.

      Sonntag, 10.02.13
      19:45 - 20:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      HD-TV Stereo

      "The Five Rooms" heißt das Bed & Breakfast in Barcelona, in dem die Deutsch-Spanierin Yessica Delgado Fritz ihre Gäste empfängt. Yessica war früher Designerin in der Modebranche und hat ein Händchen für Gestaltung. Jedem einzelnen ihrer Gästezimmer sieht man das an. Sie besitzt zwei elegant und modern eingerichtete Etagen im Viertel Eixample, das als Freilichtmuseum des katalanischen Modernismus gilt, einer Strömung des Jugendstil.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Susanne Gebhardt

      Das Bauwerk, das in Eixample am meisten Aufsehen erregt, ist die Sagrada Familia von Antoni Gaudí, keine zehn Gehminuten von den "Five Rooms" entfernt. Auch den von Antoni Gaudí gestalteten Parc Güell darf man sich nicht entgehen lassen. Der Film stellt unter anderem eine Keramikerin und Restauratorin vor, die in der Gaudí-Technik noch heute farbenprächtige Mosaike kreiert.

      Zusammen mit Yessica besucht der Zuschauer fantastische Orte wie die Plaça Reial, die "Font Magica"-Wasserspiele, Barcelonas Hausberg Tibidabo, auf dem man in der Bar Mirablau beim schönsten Stadtpanorama einen Cocktail genießen darf.

      Aber auch spannende Adressen für Delikatessen stehen auf der Route, so die Boqueria, die größte Markthalle der Stadt, oder versteckte Restaurants, in die nur Kunden eingelassen werden, die einen Zugangs-Code haben. Nicht zuletzt werden die originellsten Läden im gotischen Viertel vorgestellt - ob eine Kerzenzieherei, eine Nussrösterei oder eine Manufaktur für traditionelle Bastsandalen.

      Im Mittelpunkt jeder Folge der Dokumentationsreihe "Willkommen in ..." stehen eine Region, ein Haus und dessen Besitzer. Ob ein restauriertes Bauernhaus auf dem Land, ein uriges Chalet in den Bergen, ein märchenhaftes Schloss oder eine prächtige Stadtvilla - immer ist es ein Traumhaus und immer gehört es Menschen, die sich aus Leidenschaft entschlossen haben, ein paar ihrer Zimmer an Gäste zu vermieten, oft nicht mehr als fünf. Maisons d'hôtes heißen diese privaten Gästehäuser in Frankreich, Bed & Breakfast in den meisten anderen Ländern.

      Bei den Eigentümern handelt es sich häufig um mit vielen Talenten ausgestattete Individualisten. Gemeinsam ist ihnen die Verbundenheit mit ihrer Stadt oder Region, der Sinn für schöne Dinge - egal, ob Handwerk, Traditionen oder Kulinarisches - sowie die Freude an der Kommunikation. Dem Zuschauer wird von ihnen die Umgebung und ihre Attraktionen präsentiert. Dabei erhält er Einblick in die für die Region oder Stadt typische Lebensart und nebenbei wertvolle Tipps, die eine Wochenend- oder Kurzreise zu einem intensiven Erlebnis machen können.

      Wird geladen...
      Sonntag, 10.02.13
      19:45 - 20:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.08.2022