• 10.02.2013
      17:05 Uhr
      Alfred Brendel - Kit Armstrong Die nächste Generation | arte
       

      Der englische Filmemacher Mark Kidel hat sich zwei der spannendsten Protagonisten der heutigen Klavierwelt ausgesucht: Alfred Brendel, den Grandseigneur unter den Tastenlegenden, und Kit Armstrong, einen Teenager mit verblüffenden Talenten.

      Sonntag, 10.02.13
      17:05 - 18:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      HD-TV Stereo

      Der englische Filmemacher Mark Kidel hat sich zwei der spannendsten Protagonisten der heutigen Klavierwelt ausgesucht: Alfred Brendel, den Grandseigneur unter den Tastenlegenden, und Kit Armstrong, einen Teenager mit verblüffenden Talenten.

       

      Kit Armstrong ist für viele schlicht ein junges Genie: ein - musikalisch wie technisch - phänomenaler Pianist, ein begabter Komponist, ein Mathematiker, der allen Studienkollegen um Jahre voraus ist - dazu ein geborener Philosoph, beeindruckender Tenniscrack und Computerspieler.

      Vor gut fünf Jahren trafen die beiden zum ersten Mal aufeinander: Brendel war fasziniert vom Klavierspiel des taiwanesisch-britischen Jungen, wollte mehr von ihm hören - und fing an, ihn zu unterrichten. Wie der große alte Mann seine Kunst auf den Jungen überträgt, wie er "seinen" Schubert, Bach oder Mozart vermittelt, das lässt Mark Kidels Kamera aus intimer Nähe miterleben. Hier wird eben nicht einfach ein weiteres Wunderkind für den medialen Klassikzirkus trainiert, hier wird still und ohne Pathos die "Seele" der Musik an die junge Generation weitergegeben.
      Von Brendels privatem Musikzimmer führt die filmische Reise bis nach Leipzig, wo Kit mit Riccardo Chailly und dem Gewandhausorchester konzertiert, und macht auch Station in der grünen Hügellandschaft von Dorset, wo Brendel beim Festival von Plush zum letzten Mal öffentlich in England auftritt.

      Zwischen Altersweisheit und der gemeinsamen Liebe zum Skurrilen ist immer wieder bewegend zu erleben, wie Brendel seinen jungen Schüler über die Tastenkunst hinaus mit Anregungen und Ratschlägen zu fördern sucht.
      Brendel fordert Leidenschaft: "Da muss der Klavierstuhl brennen!" - und wünscht sich doch auch, dass Kit "ein wenig von seiner Kindlichkeit bewahrt". Um beides muss man sich bei Kit Armstrong keine Sorge machen: Der kommt nach dem Tod seines Lieblingshuhns ins Philosophieren, um schließlich festzustellen, dass er selbst wahrscheinlich mehr Huhn ist als Mensch ...

      Ein Film von Mark Kidel.

      Wird geladen...
      Sonntag, 10.02.13
      17:05 - 18:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.08.2022