• 09.02.2013
      08:50 Uhr
      Einfach tierisch! Kindersendung Großbritannien 2010 | arte
       

      Diesmal besucht Nick Sansibar und macht sich dort auf die Suche nach den außergewöhnlichen Lebewesen, die in den Gewässern rund um die Insel Chumbe leben. Beim Tauchen begegnet er einem gefährlichen Feuerfisch, dessen giftige Stacheln auch einen Menschen ins Krankenhaus bringen können. Michaela stößt derweil in Florida auf bis zu zwei Meter lange Leguane mit einem gesegneten Appetit.

      Samstag, 09.02.13
      08:50 - 09:10 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Kinderprogramm Stereo

      Diesmal besucht Nick Sansibar und macht sich dort auf die Suche nach den außergewöhnlichen Lebewesen, die in den Gewässern rund um die Insel Chumbe leben. Beim Tauchen begegnet er einem gefährlichen Feuerfisch, dessen giftige Stacheln auch einen Menschen ins Krankenhaus bringen können. Michaela stößt derweil in Florida auf bis zu zwei Meter lange Leguane mit einem gesegneten Appetit.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Reema Lorford

      Für sie ist ein Botanischer Garten mit seinen seltenen Pflanzen wie eine riesige Salatschüssel, so dass sich viele über die Invasion der imposanten Tiere überhaupt nicht freuen.

      Steve setzt unterdessen seine Australienreise fort und zeigt den Zuschauern, was dort so kreucht und fleucht: Er entdeckt einen farbenprächtigen Eisvogel, Flughunde, bunt leuchtende Winkerkrabben, dinosaurierartige Kasuar-Laufvögel und gefährliche Krokodile.

      Und Eils recherchiert über die britische Fauna der vergangenen Jahrhunderte. Einst lebten auf dem Eiland nun ausgerottete Tierarten wie Wildschweine, Biber und sogar Bären und Wölfe. In einem Wildtierpark, wo solche Tiere nun leben, darf Eils einen Luchs in sein neues Gehege entlassen.

      Feste Rubriken der Serie sind unter anderem "Weißt Du's?", in der Nick testet, wie viel Kinder und Erwachsene über Tiere wissen. Bei "Nicks Aufgabe" begibt sich Nick auf Spuren von Bären in Kanada, Bartschweinen im Dschungel Borneos und radschlagenden Spinnen in der Namib Wüste. In einer weiteren Rubrik wird gefragt, welche Voraussetzungen man mitbringen muss, um Tierfilmer zu werden, wie man Falken abrichtet oder eine adäquate Unterkunft für Pinguine baut. Das "Videotagebuch" schließlich ist das gefilmte Tagebuch einer Familie, wie etwa das der Turners aus Kanada, zu deren Nachbarn Bären und Berglöwen zählen. Zu weiteren Sternstunden der Serie gehören Kajakfahrten mit Seeottern oder ein Besuch von Geparden im Klassenzimmer.

      Wird geladen...
      Samstag, 09.02.13
      08:50 - 09:10 Uhr (20 Min.)
      20 Min.
      Kinderprogramm Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.09.2022