• 08.02.2013
      07:30 Uhr
      X:enius Amateure der Wissenschaft | arte
       

      Es sind nicht immer Profis, sprich ausgebildete Forscher, die die Wissenschaft voranbringen. Manchmal gibt es auch Amateure, die ihre Hobbys und Leidenschaften so weit treiben, dass sie bahnbrechende Entdeckungen machen. Doch Archäologen sehen beispielsweise die Arbeit von Feierabend-Ausgräbern oft kritisch. Andere Disziplinen wie die Astronomie sind aber geradezu angewiesen auf Hobbyforscher, die den Sternenhimmel auf bisher noch unbekannte Kometen absuchen. "X:enius" erzählt drei Geschichten solcher Amateure und ihrer Entdeckungen.

      Freitag, 08.02.13
      07:30 - 08:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Es sind nicht immer Profis, sprich ausgebildete Forscher, die die Wissenschaft voranbringen. Manchmal gibt es auch Amateure, die ihre Hobbys und Leidenschaften so weit treiben, dass sie bahnbrechende Entdeckungen machen. Doch Archäologen sehen beispielsweise die Arbeit von Feierabend-Ausgräbern oft kritisch. Andere Disziplinen wie die Astronomie sind aber geradezu angewiesen auf Hobbyforscher, die den Sternenhimmel auf bisher noch unbekannte Kometen absuchen. "X:enius" erzählt drei Geschichten solcher Amateure und ihrer Entdeckungen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dörthe Eickelberg, Pierre Girard

      "X:enius" ist zu Gast beim Kometenjäger David Levy. Die Liste seiner Entdeckungen ist lang: 22 Kometen und mehr als 150 Asteroiden hat er bis jetzt am Himmel erspäht. Dabei hat er nie einen einzigen Kurs in Astronomie belegt. Seinen größten Erfolg errang er 1993, als er auf Einladung des Geologen und Astronomen Eugene M. Shoemaker dessen Kometensuche am Palomar Observatory in Kalifornien unterstützte. Zusammen entdeckten sie den Kometen Shoemaker-Levy 9, der 1994 in mehreren Bruchstücken auf den Jupiter stürzte.

      "X:enius" erinnert an einen sensationellen archäologischen Fund, den zwei Kölner Hobbyausgräber im Jahr 1965 machten. Bei Umbauarbeiten im Keller ihres Wohnhauses stießen sie auf die Überreste eines fast 2.000 Jahre alten römischen Grabmals. Für eine professionelle Bergung der Marmorquader fehlte der Stadt Köln damals das Geld. Trotz Grabungsverbot machten sich die Brüder heimlich an die Arbeit. Heute steht ihr Fund - das Grabmal des Poblicius - im Museum und gehört zum Pflichtprogramm für Köln-Touristen.

      Auch Paläontologen sind manchmal auf die Hilfe von Amateuren angewiesen. Wenn Holger Lütkes' Schicht am Fließband der VW-Werke in Wolfsburg zu Ende geht, zieht er mit Hammer und Meißel in einen Kalksteinbruch in Niedersachsen. Abend für Abend durchwühlt er Tonnen von abgesprengtem Gestein nach Überresten aus einer Zeit, als Deutschland noch fast komplett unter Wasser lag - und machte tatsächlich einen sensationellen Fund: Mini-Dinos. Jetzt heißt die kleinste Art der normalerweise gigantischen Sauropoden nach ihm: Europasaurus holgeri.

      Moderation: Dörthe Eickelberg und Pierre Girard

      Die Sendung "X:enius" ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. "X:enius" ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich.

      Zwei Moderatorenteams führen abwechselnd durch die Sendung:
      Dörthe Eickelberg arbeitet als Regisseurin, steht als Kabarettistin auf Berliner Bühnen und wurde bekannt als freche Moderatorin auf dem Internetportal WatchBerlin. Der Franzose Pierre Girard arbeitet seit 2006 als Journalist und Nachrichtenkorrespondent in Berlin.

      Carolin Matzko und Gunnar Mergner präsentierten von 2008 bis 2009 in Doppelmoderation das Jugendmagazin "freiraum" auf BR-alpha. Caro Matzko moderiert zudem jeden Freitag das Radio-Szenemagazin "Zündfunk" auf Bayern2. Gunnar Mergner arbeitet als Autor für das BFS-Kinoformat "Kino Kino".

      Wird geladen...
      Freitag, 08.02.13
      07:30 - 08:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.12.2022