• 20.10.2018
      01:55 Uhr
      Süden Dokumentarfilm Frankreich 1999 | arte
       

      Hommage an die belgische Regisseurin Chantal Akerman, drei Jahre nach ihrem Tod, mit einem ihrer eindrucksvollsten Dokumentarfilme, „Süden“, der 1999 auf den internationalen Filmfestspielen in Cannes gezeigt wurde und einen Lynchmord in einer texanischen Stadt thematisiert. Klima und Landschaft der amerikanischen Südstaaten bilden den Hintergrund von Akermans Film, der sich mit rassistischer Gewalt im US-amerikanischen Alltag auseinandersetzt.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.10.18
      01:55 - 03:10 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      VPS 01:50
      Stereo Original mit Untertitel

      Hommage an die belgische Regisseurin Chantal Akerman, drei Jahre nach ihrem Tod, mit einem ihrer eindrucksvollsten Dokumentarfilme, „Süden“, der 1999 auf den internationalen Filmfestspielen in Cannes gezeigt wurde und einen Lynchmord in einer texanischen Stadt thematisiert. Klima und Landschaft der amerikanischen Südstaaten bilden den Hintergrund von Akermans Film, der sich mit rassistischer Gewalt im US-amerikanischen Alltag auseinandersetzt.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.10.18
      01:55 - 03:10 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      VPS 01:50
      Stereo Original mit Untertitel

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.06.2020