• 30.12.2012
      02:20 Uhr
      Zu Tisch auf ... Dem Nürnberger Christkindlesmarkt - Nürnberg im Winter | arte
       

      Jedes Jahr zur Adventszeit verwandelt sich der Hauptmarkt in Nürnbergs Altstadt für vier Wochen in den berühmtesten Weihnachtsmarkt Deutschlands: den Christkindlesmarkt. Hunderttausende Besucher kommen, um sich vom traditionellen Weihnachtsambiente und kulinarischen Leckereien verzaubern zu lassen: Von Nürnberger Lebkuchen, Früchtebrot und den berühmten Rostbratwürsten, von kunstvollen Schnitzereien, Krippen und Christbaumschmuck. Überall duftet es nach Zimt, Orangen, Karamell, gebrannten Mandeln und Glühwein. "Zu Tisch in ..." hat sich in Nürnberg nach regionalen Spezialitäten umgesehen.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 30.12.12
      02:20 - 02:55 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo HD-TV

      Jedes Jahr zur Adventszeit verwandelt sich der Hauptmarkt in Nürnbergs Altstadt für vier Wochen in den berühmtesten Weihnachtsmarkt Deutschlands: den Christkindlesmarkt. Hunderttausende Besucher kommen, um sich vom traditionellen Weihnachtsambiente und kulinarischen Leckereien verzaubern zu lassen: Von Nürnberger Lebkuchen, Früchtebrot und den berühmten Rostbratwürsten, von kunstvollen Schnitzereien, Krippen und Christbaumschmuck. Überall duftet es nach Zimt, Orangen, Karamell, gebrannten Mandeln und Glühwein. "Zu Tisch in ..." hat sich in Nürnberg nach regionalen Spezialitäten umgesehen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Adama Ulrich

      Lisa und Peter Lößel betreiben einen der begehrtesten Stände auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Seit Generationen verkauft die Familie eine fränkische Spezialität: die Nürnberger Rostbratwürstchen. Peter Lößel ist der einzige Marktbeschicker, der sie in seiner kleinen Wurstküche noch selbst herstellt.

      Die Tradition der Nürnberger Würstchen reicht bis ins 14. Jahrhundert zurück. Mageres Schweinefleisch, Salz, Pfeffer, Kümmel und reichlich Majoran gehören in die "Original Nürnberger Rostbratwurst". 2003 wurde sie als kulinarische Spezialität von der Europäischen Union geschützt.

      Peter Lößels Mutter, Elli, kocht und backt Lebkuchen. Auch die feinen Elisenlebkuchen sind eine Nürnberger Spezialität. Sie werden ohne Mehl zubereitet. In den Teig kommen Nüsse oder Mandeln und verschiedene Gewürze.
      Marnie und Jürgen Drexler sind gute Freunde der Lößels. Ein Besuch an ihrem Bratwurststand gehört für sie bei jedem Bummel über den Christkindlesmarkt dazu. Außerdem sind ihre drei Töchter große Fans von Lößels Würstchen. In diesem Jahr laden Marnie und Jürgen die Freunde zum Essen ein. Als Vorspeise hat sich Marnie eine Überraschung ausgedacht, für die sie rohe Bratwürste braucht. Sie probiert gerne Neues aus - diesmal hat sie sich von der japanischen Küche inspirieren lassen: Bratwurstsushi.

      "Zu Tisch in ..." reist in die Regionen Europas und schaut bei der Zubereitung traditioneller Gerichte zu. Die Küchenkultur europäischer Landschaften offenbart ihren Reichtum und weckt Verständnis für eine vielleicht fremde Lebensart. Rezepte können über Teletext und Internet abgerufen werden: www.arte.tv/zutischin

      • Thema: Das große Kochen

      Zu allen Zeiten wurde gerne und bevorzugt gut gegessen, aber seit Jamie Oliver vor über zehn Jahren als "Naked Chef" eine Renaissance von Kochformaten im Fernsehen lostrat, boomt das Interesse an Kulinarischem nicht nur im Fernsehen, auch auf dem Buchmarkt sind Kochthemen gefragt wie noch nie. Dadurch sind auch die Erwartungen an die Gastronomie immens gestiegen.
      Grund genug für ARTE - der Sender gestaltet mit Sendungen wie "Zu Tisch in ..." und "Sarah Wieners kulinarischen Reisen" seit langem erfolgreich eigene Programme zum Thema Küche - einen ganzen Tag der Gastronomie zu widmen und in die Töpfe der Spitzenköche in aller Welt zu gucken.
      Auch das junge New Yorker Küchengenie Paul Liebrandt lüftet seine Topfdeckel. Das Porträt "Eine Frage des Geschmacks", das seine rastlose Suche nach neuen Geschmacksexplosionen zeigt, gewann im vergangenen Jahr den Emmy. Der Film bietet eine wichtige Zutat in der gut abgeschmeckten und abgestimmten Speisefolge dieses kulinarischen Festtagsprogramms auf ARTE.

      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 30.12.12
      02:20 - 02:55 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2020