• 28.12.2012
      15:25 Uhr
      Urban Circolombia Thema: Zirkusträume | arte
       

      Musik, Tanz und Lebensfreude bilden einen krassen Gegenpol zur Gewaltkultur der Arbeiterviertel Kolumbiens. Felicity Simpson gründete im Jahr 1995 die Stiftung "Circo Para Todos", eine Zirkusschule für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche der Stadt Calí. Das Projekt führt die Schüler in einer vierjährigen Ausbildung an den Beruf des Zirkusartisten heran und bietet den Diplomanden im Anschluss Unterstützung beim Einstieg in die internationale Zirkusbranche. Die Dokumentation bietet einen Einblick in die Arbeit des außergewöhnlichen Projekts und zeigt vor allem die spektakuläre Show "URBAN".

      Freitag, 28.12.12
      15:25 - 16:35 Uhr (70 Min.)
      70 Min.
      Stereo HD-TV

      Musik, Tanz und Lebensfreude bilden einen krassen Gegenpol zur Gewaltkultur der Arbeiterviertel Kolumbiens. Felicity Simpson gründete im Jahr 1995 die Stiftung "Circo Para Todos", eine Zirkusschule für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche der Stadt Calí. Das Projekt führt die Schüler in einer vierjährigen Ausbildung an den Beruf des Zirkusartisten heran und bietet den Diplomanden im Anschluss Unterstützung beim Einstieg in die internationale Zirkusbranche. Die Dokumentation bietet einen Einblick in die Arbeit des außergewöhnlichen Projekts und zeigt vor allem die spektakuläre Show "URBAN".

       

      Stab und Besetzung

      Regie Jean-Christophe Ponties

      Im Jahr 1995 gründete Felicity Simpson mit anderen die Stiftung "Circo Para Todos", eine Zirkusschule für Kinder und Jugendliche aus den Problemvierteln der kolumbianischen Stadt Calí. Mit dem Projekt, das die jungen Schüler in einer vierjährigen Ausbildung an den Beruf des Zirkusartisten heranführt, will sie Kindern aus zwangsumgesiedelten Familien, gefährdeten Teenagern und Straßenkindern eine neue Zukunft geben. Im Anschluss an die schulische Ausbildung unterstützt die hauseigene Künstleragentur Circolombia mit Sitz in London die jungen Diplomanden bei ihrem Einstieg in die internationale Zirkusbranche. Auch die 16 jungen Künstler der Show "URBAN" gehören zu der Truppe von Circolombia und sind Absolventen der Zirkusschule "Circo Para Todos".

      "URBAN" inszeniert das Treiben in den Straßen von Calí, wo Musik, Tanz und Lebensfreude einen unerlässlichen Gegenpol zur Gewaltkultur der Arbeiterviertel bilden. Auf der Straße ist es wie im Zirkus: alles eine Frage des Gleichgewichts. Etwas wagen, Risiken eingehen, fallen, wieder aufstehen, neu beginnen. Und nie die Hoffnung aufgeben. In Calí, wo Konflikte, Rivalitäten und Bandenkämpfe den Alltag vieler Viertel prägen, ist das ganze Leben ein Drahtseilakt. Für die jungen Künstler ist die rasante Show, die Akrobatik und Tanz, Reggaeton und Rap vereint, mehr als nur ein Spiel. Sie ist das wahre Leben.

      Wird geladen...
      Freitag, 28.12.12
      15:25 - 16:35 Uhr (70 Min.)
      70 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.01.2021