• 28.12.2012
      10:45 Uhr
      Batman Spielfilm USA 1989 (Batman) | arte
       

      Die Kult-Comicfigur Batman wird zum Leben erweckt: Bruce Wayne ist eigentlich ein ganz normaler Mann aus reichem Elternhaus, der sich mit ausschweifenden Partys in Gotham City vergnügt. Nachts jedoch kommt seine zweite, geheime Identität zum Vorschein: Als Riesenfledermaus verkleidet, versucht er seine Heimatstadt Gotham City vom Verbrechen zu säubern.

      Freitag, 28.12.12
      10:45 - 12:45 Uhr (120 Min.)
      120 Min.

      Die Kult-Comicfigur Batman wird zum Leben erweckt: Bruce Wayne ist eigentlich ein ganz normaler Mann aus reichem Elternhaus, der sich mit ausschweifenden Partys in Gotham City vergnügt. Nachts jedoch kommt seine zweite, geheime Identität zum Vorschein: Als Riesenfledermaus verkleidet, versucht er seine Heimatstadt Gotham City vom Verbrechen zu säubern.

       

      Gotham City - es häufen sich Berichte von Straßengangstern und Kleinkriminellen, die von einem menschengroßen, angsteinflößenden Fledermauswesen erzählen, das versucht, sie unschädlich zu machen. Als Polizeichef Gordon eigens dafür eine Akte anlegen lässt, scheint klar, dass an dem Gerücht etwas dran ist.

      Auch der Journalist Alexander Knox und die Fotografin Vicki Vale glauben die Geschichte und begeben sich auf die Suche nach dem Rächer mit den schwarzen Flügeln. Auf einem Spendenball lernen sie den Gastgeber und Multimillionär Bruce Wayne kennen, nicht ahnend, dass er es ist, der sich hinter dem legendären Batman verbirgt. In seinem Fledermauskostüm streift er nachts durch Gotham City, um die Gangster in ihre Schranken zu weisen.

      Bruce und Vicki sind vom ersten Moment an fasziniert voneinander. Sie kommen sich näher und verlieben sich. Als plötzlich Jack Napier, ehemaliger Handlanger des Gangsterbosses Grissom, auftaucht, gerät ihre Beziehung aber in Gefahr. Unter dem Namen "Joker" treibt Jack als neuer Verbrecherkönig sein menschenverachtendes Unwesen und hält Batman damit Nacht für Nacht auf Trapp. Als auch Vicky ins Fadenkreuz des größenwahnsinnigen Jokers gerät, versucht Bruce als Batman, sie aus seinen Fängen zu befreien.

      Tim Burton hat in "Batman" die populäre Comicfigur der 40er Jahre wieder zum Leben erweckt. Als naiver Held versucht Batman Verbrechen und Korruption in seiner Heimatstadt Gotham City zu bekämpfen. Hinter der selbstauferlegten Mission steht ein Kindheitserlebnis des Bruce Wayne, dem Mann hinter der Maske: Er musste als Junge mit ansehen, wie ein Straßenräuber seine Eltern in einer dunklen Gasse eiskalt erschoss. Damals hat er sich geschworen, dem Verbrechen die Stirn zu bieten. Er versucht, die Gangster Gothams mit Geschick und seinem Furcht einflößenden Kostüm zu bekämpfen. Dabei verfügt er im Gegensatz zu seinem "Kollegen" Superman nicht über übersinnliche Kräfte; vielmehr entspringen seine Fähigkeiten ausschließlich seiner Intelligenz, einem harten, körperlichen sowie geistigem Training und seiner Willenskraft. Diese Rolle und den inneren Konflikt der zwei Identitäten verkörpert Michael Keaton in sensibler und charmanter Weise. Sein böser Gegenpart Joker wird von Jack Nicholson gespielt, der ganz und gar in den Wahnsinn der Figur eintaucht.

      Wird geladen...
      Freitag, 28.12.12
      10:45 - 12:45 Uhr (120 Min.)
      120 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.01.2021