• 27.08.2012
      18:25 Uhr
      Die schönsten Küsten Frankreichs (6/10) Von Saint-Christoly-Médoc nach Hendaye | arte
       

      Von der Pointe de Grave bis zur Mündung des Adour erstreckt sich der längste Feinsandstrand Europas. Der 230 Kilometer lange, atemberaubende Küstenabschnitt wird nur einmal durchbrochen, und zwar durch den Zugang zum Becken von Arcachon, einem kleinen Binnenmeer, das vor allem die Einwohner der nahe gelegenen Hafenstadt Bordeaux gerne aufsuchen.

      Montag, 27.08.12
      18:25 - 19:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 18:20
      Stereo HD-TV

      Von der Pointe de Grave bis zur Mündung des Adour erstreckt sich der längste Feinsandstrand Europas. Der 230 Kilometer lange, atemberaubende Küstenabschnitt wird nur einmal durchbrochen, und zwar durch den Zugang zum Becken von Arcachon, einem kleinen Binnenmeer, das vor allem die Einwohner der nahe gelegenen Hafenstadt Bordeaux gerne aufsuchen.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Xavier Lefebvre

      Auf die von Wellen und Brandung geformte Dünenlandschaft, die landeinwärts von den ausgedehnten Pinienwäldern des Departements Landes gesäumt wird, folgt am Fuße der Pyrenäen von Bayonne bis Hendaye die zerklüftete Küste des französischen Teils des Baskenlandes.

      Die aquitanische Küste gilt insgesamt als relativ unberührt und ist als Paradies für Surfer und FKK-Anhänger bekannt. Eine besondere Ursprünglichkeit hat sich diese Küste in der Nähe der spanischen Grenze bewahrt.

      Wird geladen...
      Montag, 27.08.12
      18:25 - 19:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 18:20
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.05.2021