• 29.08.2012
      18:25 Uhr
      Die schönsten Küsten Frankreichs (8/10) Von Saintes-Maries-de-la-Mer nach Toulon | arte
       

      Nur wenige Länder in Europa und der Welt haben so viele Küsten wie Frankreich: An Ärmelkanal und Nordsee, am Atlantik und am Mittelmeer summieren sich die französischen Küsten zu fast 5.500 Kilometer Länge und weisen von Dünkirchen bis Menton eine außergewöhnliche Vielfalt von Klimazonen, Landschaften, Traditionen, und Freizeitmöglichkeiten auf. Die Reihe lädt dazu ein, Land und Leben an Frankreichs Küsten zu entdecken - jenseits von betoniertem Strand und Postkartenidylle. Die achte Folge der Reihe folgt der südfranzösischen Küste entlang des Rhône-Deltas durch die einmalige Landschaft der Camargue bis zur Hafenstadt Toulon.

      Mittwoch, 29.08.12
      18:25 - 19:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 18:20
      Stereo HD-TV

      Nur wenige Länder in Europa und der Welt haben so viele Küsten wie Frankreich: An Ärmelkanal und Nordsee, am Atlantik und am Mittelmeer summieren sich die französischen Küsten zu fast 5.500 Kilometer Länge und weisen von Dünkirchen bis Menton eine außergewöhnliche Vielfalt von Klimazonen, Landschaften, Traditionen, und Freizeitmöglichkeiten auf. Die Reihe lädt dazu ein, Land und Leben an Frankreichs Küsten zu entdecken - jenseits von betoniertem Strand und Postkartenidylle. Die achte Folge der Reihe folgt der südfranzösischen Küste entlang des Rhône-Deltas durch die einmalige Landschaft der Camargue bis zur Hafenstadt Toulon.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Xavier Lefebvre

      Im Rhône-Delta liegt die Camargue. Sie ist für zahlreiche Zugvögel eines der wichtigsten Rast- und Brutgebiete Frankreichs. Seit 50 Jahren wird sie in weiten Teilen auch als landwirtschaftliches Anbaugebiet genutzt. Reispflanzungen bestimmen den für die Region überlebenswichtigen Wasserhaushalt. Diese geschützten Kulturlandschaften wechseln sich ab mit Industrieansiedlungen in Fos-sur-Mer und dem lauten, geschäftigen Treiben im alten Hafen der Metropole Marseille. Die provenzalische Küste zwischen der zweitgrößten Stadt Frankreichs und Toulon kann mit einigen Schmuckstücken aufwarten. So liegen hier das fast nur von der Seeseite aus zugängliche Calanques-Massiv, die beeindruckende Steilküste am Cap Canaille über der Stadt Cassis und die düsteren Bergformationen am Cap de l'Aigle.

      Der Film zeigt auch die alten Werften in La Ciotat, die dank des blühenden Geschäfts mit großen Jachten volle Auftragsbücher vorweisen können, und die im Schutz des Cap Sicié und der Halbinsel Saint-Mandrier gelegene Reede von Toulon, die noch heute zu den wichtigen Etappen des Schiffsverkehrs zählt.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 29.08.12
      18:25 - 19:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      VPS 18:20
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.05.2021