• 12.08.2012
      09:50 Uhr
      Karambolage Magazin Frankreich 2009 | arte
       

      Themen u.a.:

      • Der Gegenstand: Petra Mokdad ist Libanesin und studiert in Paris. Heute erzählt sie von ihrem Gebetsteppich
      • Das Wort: Hinrich Schmidt-Henkel erzählt von dem französischen Ursprung des Worts "etepetete"
      • Die Frage: Eine Zuschauerin möchte wissen, woher der Ausdruck "moule à manqué" kommt
      • Das Rätsel: Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche

      Sonntag, 12.08.12
      09:50 - 10:10 Uhr (20 Min.)
      20 Min.

      Themen u.a.:

      • Der Gegenstand: Petra Mokdad ist Libanesin und studiert in Paris. Heute erzählt sie von ihrem Gebetsteppich
      • Das Wort: Hinrich Schmidt-Henkel erzählt von dem französischen Ursprung des Worts "etepetete"
      • Die Frage: Eine Zuschauerin möchte wissen, woher der Ausdruck "moule à manqué" kommt
      • Das Rätsel: Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche

       

      Kennt der Franzose den deutschen Klopapierhut? Versteht der Deutsche den französischen Epilierwahn? Wissen die Franzosen, warum die Deutschen so wild nach Gummibärchen sind? Sonntags um 19.30 Uhr führt ARTE in die Welt der deutsch-französischen Eigenarten, wagt in kurzen Rubriken einen humorvollen, zuweilen auch kritischen Blick auf Besonderheiten deutscher und französischer Alltagskultur und entschlüsselt sie auf ungewohnte Weise: Ein Wort, ein Gegenstand, die Einrichtung eines Büros, ein Kleidungsstück ... vieles erscheint plötzlich in einem anderen Licht, sieht man es mit fremden Augen.

      Wird geladen...
      Sonntag, 12.08.12
      09:50 - 10:10 Uhr (20 Min.)
      20 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.11.2020