• 14.08.2012
      07:00 Uhr
      Simon Templar Simon Templar und der tote Kapitän | arte
       

      Ein toter Kapitän macht seiner Frau als Geist das Leben schwer. Handelt es sich hier um die mystische Wiederkehr der unruhigen Seele eines Selbstmörders oder steckt hinter dem Spuk vielmehr ein perfider irdischer Plan?

      Dienstag, 14.08.12
      07:00 - 08:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Ein toter Kapitän macht seiner Frau als Geist das Leben schwer. Handelt es sich hier um die mystische Wiederkehr der unruhigen Seele eines Selbstmörders oder steckt hinter dem Spuk vielmehr ein perfider irdischer Plan?

       

      Die schockierte Diana Flemming findet bei einem Spaziergang am Strand ihren toten Onkel. Kapitän Flemming wurde bereits seit einer Woche vermisst und die Identifizierung der Wasserleiche fällt schwer. Ein Tattoo und ein Ring verweisen jedoch eindeutig darauf, dass es sich bei dem Toten um den Kapitän handelt. Die Witwe Arlene Flemming geht von Selbstmord aus - der Kapitän habe sehr unter dem Verlust von fünf Männern, die bei einem Unfall mit einem seiner Schiffe ums Leben kamen, gelitten.

      Als der vermeintliche Geist des Kapitäns auftaucht, wird Simon Templar misstrauisch. Er glaubt nicht an Geister, sondern schlussfolgert vielmehr, dass jemand der Gesundheit der psychisch labilen Witwe und Erbin Arlene schaden will. Kapitän Flemming hatte einige Feinde: den Konkurrenten Ballard, der Flemmings Fischfangflotte aufkaufen wollte; seinen undankbaren Neffen Andrew Carter, der im Falle von Arlenes Tod das Erbe bekommen würde oder Joe Carney, der für Ballard arbeitet und dem Flemming die Schuld für das Schiffsunglück, bei dem seine Männer ums Leben kamen, gab. War Flemmings Tod also doch Mord? Und wenn ja, wer hat diesen Mord begangen? Und was hat es mit dem Geist auf sich?

      Wird geladen...
      Dienstag, 14.08.12
      07:00 - 08:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2021