• 08.08.2018
      22:45 Uhr
      Chanson d'amour Spielfilm Frankreich 2006 | arte
       

      Schlagersänger Alain Moreau tritt seit vielen Jahren als Alleinunterhalter in Provinzdiscos auf. Obwohl seine schnulzigen Lieder - wie er selbst - in die Jahre gekommen sind, denkt er nicht ans Aufhören. Der notorische Schwerenöter lebt für seine Musik, neben der es keinen Platz für eine dauerhafte Beziehung gibt. Das ändert sich, als Alain die attraktive, wesentlich jüngere Immobilienmaklerin Marion kennenlernt. Nach einer gemeinsamen Nacht zeigt sie ihm jedoch die kalte Schulter. Alain lässt nicht locker, und ausgerechnet seine kitschigen Liebeslieder öffnen ihm allmählich den Weg in ihr Herz.

      Mittwoch, 08.08.18
      22:45 - 00:35 Uhr (110 Min.)
      110 Min.

      Schlagersänger Alain Moreau tritt seit vielen Jahren als Alleinunterhalter in Provinzdiscos auf. Obwohl seine schnulzigen Lieder - wie er selbst - in die Jahre gekommen sind, denkt er nicht ans Aufhören. Der notorische Schwerenöter lebt für seine Musik, neben der es keinen Platz für eine dauerhafte Beziehung gibt. Das ändert sich, als Alain die attraktive, wesentlich jüngere Immobilienmaklerin Marion kennenlernt. Nach einer gemeinsamen Nacht zeigt sie ihm jedoch die kalte Schulter. Alain lässt nicht locker, und ausgerechnet seine kitschigen Liebeslieder öffnen ihm allmählich den Weg in ihr Herz.

       

      Alain Moreau ist ein in die Jahre gekommener Schlagersänger. Seit einer Ewigkeit beglückt er mit seiner Band in Clermont-Ferrand Tanzveranstaltungen, Firmenfeiern und Seniorenheime. In die Hitparaden schaffte er es nie, doch Alain singt seine unmodisch gewordenen Schnulzen noch immer mit Herz und Hingabe. Nur in letzter Zeit wirkt er etwas steif und routiniert, wie seine Managerin und Exfrau Michèle anmerkt.

      Als er eines Abends von der Bühne aus ein hübsches, neues Gesicht erblickt, erwacht er aus seiner Lethargie: Marion, eine Maklerin und alleinerziehende Mutter, hat es erst kürzlich in die Provinz verschlagen. Dass sie im Büro seines Freundes Bruno arbeitet, ist ein willkommener Anlass für den Charmeur, die attraktive junge Frau zwischen zwei Auftritten anzuquatschen.

      Alain verbringt die Nacht mit der schönen Blondine. Am Morgen danach macht sich Marion schnell aus dem Staub. Doch Alain lässt nicht locker, und mit seiner entwaffnenden Ehrlichkeit und liebenswürdigen Extravaganz macht der schrullige Sänger bald einen tiefen Eindruck auf die zerbrechliche Marion.

      Als alternder Schlagersänger, der sein Haus mit einer Ziege teilt, wirkt Gérard Depardieu so charismatisch wie zuvor länger nicht mehr. Mit instinktivem Understatement spielt der französische Kinostar einen liebenswürdigen Charakter, der jegliches Gockelgehabe hinter sich gelassen hat und einer jungen Frau furchtlos seine Verletzlichkeit offenbart. Das Vorbild für Alain war ein authentischer "chanteur de bal", Lokalgröße Alain Chanone, der einen Kurzauftritt hat und dessen Orchester sein filmisches Alter Ego begleitet. Dieser sehr französische Liebesfilm ist eine Hommage an die Auvergne sowie an die Schlager von Aznavour bis Gainsbourg, die von Gérard Depardieu selbst gesungen werden.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 08.08.18
      22:45 - 00:35 Uhr (110 Min.)
      110 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.05.2021