• 06.08.2018
      12:15 Uhr
      Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer (5/5) Südküste und Attika | arte
       

      Die Reise entlang der Südküste und durch Attika beginnt beim Sicherheitsingenieur der Brücke von Rio. Er führt in den Bauch und auf die Spitze der Pfeiler dieses Jahrhundertbauwerks. Weiter geht es zu einem Kaviar-Produzenten in die Lagunen von Mesolóngion, über die malerische Hafenstadt Nafpaktos und den antiken Ort Delphi zu einem Harzsammler in den Hügeln bei Marathon, der in den Pinien "flüssiges Gold" für die Zubereitung von Retsina sammelt. In Athen begleitet das Filmteam einen Grafitti-Künstler durch die Altstadt.

      Montag, 06.08.18
      12:15 - 12:50 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

      Die Reise entlang der Südküste und durch Attika beginnt beim Sicherheitsingenieur der Brücke von Rio. Er führt in den Bauch und auf die Spitze der Pfeiler dieses Jahrhundertbauwerks. Weiter geht es zu einem Kaviar-Produzenten in die Lagunen von Mesolóngion, über die malerische Hafenstadt Nafpaktos und den antiken Ort Delphi zu einem Harzsammler in den Hügeln bei Marathon, der in den Pinien "flüssiges Gold" für die Zubereitung von Retsina sammelt. In Athen begleitet das Filmteam einen Grafitti-Künstler durch die Altstadt.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Johannes Backes

      Die Reise entlang der Südküste und durch Attika beginnt beim Sicherheitsingenieur der Brücke von Rio. Er führt in den Bauch und auf die Spitze der Pfeiler dieses Jahrhundertbauwerks.

      Weiter geht es zu einem Kaviar-Produzenten in die Lagunen von Mesolóngion, über die malerische Hafenstadt Nafpaktos und den antiken Ort Delphi zu einem Harzsammler in den Hügeln bei Marathon, der in den Pinien "flüssiges Gold" für die Zubereitung von Retsina sammelt.

      In Athen begleitet das Filmteam einen umtriebigen Grafitti-Künstler durch die "Plaka" genannte Altstadt direkt unterhalb der Akropolis und trifft in der Hafenstadt Piräus auf die Goldmedaillen-Seglerin Sofia, die dort ihr Training absolviert.

      Griechenland liegt am äußersten Ende Südosteuropas. Es ist die Wiege der westlichen Kultur und seit jeher eines der beliebtesten Reiseziele von Touristen aus der ganzen Welt. Die Entdeckungsreise aus der Luft führt zu traumhaften Naturkulissen, zur lebendigen Kultur des Mittelmeerraums und zu den Schauplätzen griechischer Mythen. Alltagsgeschichten der Menschen, die dort leben und arbeiten, machen die Besonderheit dieser Welt spürbar.

      Die fünfteilige Dokumentationsreihe widmet sich der Schönheit der Landschaft und besucht Einheimische, die dem Zuschauer die Eigenheiten ihrer Heimat vorstellen.

      Dokumentationsreihe Deutschland 2016

      Wird geladen...
      Montag, 06.08.18
      12:15 - 12:50 Uhr (35 Min.)
      35 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.09.2021