• 28.02.2017
      18:25 Uhr
      Wenn nachts der Ozean erwacht Dokumentation USA 2015 | arte
       

      Der renommierte Unterwasser-Kameramann und Meeresbiologe Rick Rosenthal hat bereits viele Tiere und Naturereignisse im offenen Meer beobachten können, aber diesmal ist ihm etwas ganz Besonderes gelungen: Bei Nacht hat er den Aufstieg von Tiefseewesen in den tropischen Gewässern des Pazifischen Ozeans gefilmt. Im Dunkeln, das heißt weitgehend im Schutz vor Fressfeinden, steigen unzählige Lebewesen wie Quallen, Kalmare, Laternenfische und andere biolumineszente Arten aus der Tiefe zur Nahrungssuche an die Wasseroberfläche. Rick Rosenthal hat die spektakuläre Massenwanderung in faszinierende Bilder gebannt.

      Dienstag, 28.02.17
      18:25 - 19:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Der renommierte Unterwasser-Kameramann und Meeresbiologe Rick Rosenthal hat bereits viele Tiere und Naturereignisse im offenen Meer beobachten können, aber diesmal ist ihm etwas ganz Besonderes gelungen: Bei Nacht hat er den Aufstieg von Tiefseewesen in den tropischen Gewässern des Pazifischen Ozeans gefilmt. Im Dunkeln, das heißt weitgehend im Schutz vor Fressfeinden, steigen unzählige Lebewesen wie Quallen, Kalmare, Laternenfische und andere biolumineszente Arten aus der Tiefe zur Nahrungssuche an die Wasseroberfläche. Rick Rosenthal hat die spektakuläre Massenwanderung in faszinierende Bilder gebannt.

       

      Der renommierte Unterwasser-Kameramann und Meeresbiologe Rick Rosenthal filmt seit über 30 Jahren das Leben im offenen Meer. Meistens arbeitet er am Tag, um ausreichend Licht für seine Kameras zu haben. Aber diesmal geht es darum, ein nächtliches Phänomen festzuhalten: die vertikale Wanderung von Milliarden von Tiefsee-Lebewesen in den tropischen Gewässern des Pazifischen Ozeans. Nacht für Nacht steigen Lebewesen wie Quallen, Kalmare, Krebse, Laternenfische und biolumineszente Arten zur Nahrungssuche an die Oberfläche. Sie kommen aus den Tiefen des Ozeans herauf, um sich von Plankton zu ernähren. Das Dunkel der Nacht bietet ihnen Schutz vor tagaktiven Fressfeinden. Erst am Morgen tauchen sie wieder in die Tiefsee hinab. Ihr Auf und Ab ist das weltweit größte Phänomen einer beweglichen Biomasse. Die spektakulärste Begegnung ist für Rick die mit einem jungen Speerfisch. Im Gegensatz zu ausgewachsenen Speerfischen sind Jungtiere, die nur ein paar Zentimeter groß sind, nur selten bei Tage zu sehen. Solange sie klein und gefährdet sind, verbergen auch sie sich im Dunkeln. Rick Rosenthal nutzte modernste Licht- und Kameratechniken, um diese Massenwanderung festzuhalten, die sich im Verborgenen abspielt. Unterstützt durch das kalifornische Monterey Bay Aquarium gelangen ihm spektakuläre Aufnahmen.

      Regie: Rick Rosenthal, Jonathan Grupper
      Produzent: ARTE F

      Darsteller: Rick Rosenthal, Jonathan Grupper
      Darsteller: ARTE F

      Wird geladen...
      Dienstag, 28.02.17
      18:25 - 19:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.06.2019