• 24.03.2012
      17:30 Uhr
      Metropolis arte
       

      Themen:

      • Metropolenreport: Brüssel
      • "Erzähl es niemandem" - Eine deutsch-norwegische Liebesgeschichte in den Zeiten des Krieges
      • Frankreichs Präsidentschaftswahl im Spiegel des Comic
      • Virtuos, temperamentvoll, charismatisch: Die russische Pianistin Anna Vinnitskaya
      • Die fotografische Entdeckung: Dirk Alvermann
      • Malerei ohne Malerei: Ein Atelierbesuch beim britischen Künstler Matthew Davis in Berlin
      • Stefano Levis bewegender Dokumentarfilm "Out of the Darkness"

      Samstag, 24.03.12
      17:30 - 18:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Metropolenreport: Brüssel
      • "Erzähl es niemandem" - Eine deutsch-norwegische Liebesgeschichte in den Zeiten des Krieges
      • Frankreichs Präsidentschaftswahl im Spiegel des Comic
      • Virtuos, temperamentvoll, charismatisch: Die russische Pianistin Anna Vinnitskaya
      • Die fotografische Entdeckung: Dirk Alvermann
      • Malerei ohne Malerei: Ein Atelierbesuch beim britischen Künstler Matthew Davis in Berlin
      • Stefano Levis bewegender Dokumentarfilm "Out of the Darkness"

       
      • Metropolenreport: Brüssel

      Brüssel ist nicht nur die Hauptstadt Europas, geschichtsträchtig, zweisprachig , international und darüber hinaus die Wiege des Comics, sondern auch die Schlemmermetropole Belgiens. Dieses Frühjahr steht ganz im Zeichen der Gastronomie: "Brusselicious". Genießen heißt das Motto im Gourmetjahr und ein Festival rund um Nahrung und Essen, das neue Akzente setzt. Von der Bier-Rallye bis zu Fritten Parcours und Festen rund um die Schokolade laden monatlich wechselnde Themenessen an ungewöhnliche Orte zum flanieren ein - etwa im Dinomuseum etwa oder in der Design Tram. Und Kunst und Kino machen mit, sind Teil eines Spektakels rund um den "Bocuse d'or Europe", dem Gourmetwettbewerb, der vom 20. bis 21. März 2012 in Brüssel stattfindet. Aktueller Rahmen für den "Metropolis"-Metropolenreport.

      • "Schrei nach Freiheit"

      Die syrische Schriftstellerin und Journalistin Samar Yazbek lebt seit einigen Monaten in Paris im Exil. In ihrem Buch "Schrei nach Freiheit" schildert sie ihre Erlebnisse während des Beginns der Aufstände in Syrien, was ihr während der Inhaftierung widerfahren ist und wie brutal Assads Regime gegen die Opposition vorgeht. "Metropolis" hat sie in Paris getroffen und spricht mit ihr über die aktuellen Ereignisse in Syrien.

      • Das Porträt: Art Spiegelman

      Als erster Comic-Autor erhielt er 1992 den Pulitzerpreis: Art Spiegelman. "Maus", die Geschichte eines Überlebenden machte ihn weltweit berühmt. Jetzt präsentieren Retrospektiven in Paris und Köln sein Werk in Europa.

      Neueste Filme und Bücher, Aktuelles aus Musik, Theater und Tanz präsentiert ARTE jede Woche in "Metropolis".

      Mehr Informationen unter: www.arte.tv/metropolis

      Wird geladen...
      Samstag, 24.03.12
      17:30 - 18:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.12.2018