• 05.03.2012
      17:55 Uhr
      X:enius Psychopathen - Moderation: Dörthe Eickelberg und Pierre Girard | arte
       

      In Deutschland leben rund eine Million Psychopathen. Dieser Satz erschreckt. Denken wir doch sofort an Charaktere wie Hannibal Lecter aus dem Horrorfilm "Das Schweigen der Lämmer".

      Montag, 05.03.12
      17:55 - 18:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      In Deutschland leben rund eine Million Psychopathen. Dieser Satz erschreckt. Denken wir doch sofort an Charaktere wie Hannibal Lecter aus dem Horrorfilm "Das Schweigen der Lämmer".

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Dörthe Eickelberg, Pierre Girard

      Doch Menschen mit dieser Persönlichkeitsstörung sind nicht zwangsläufig grausame Mörder. Man findet sie nicht nur hinter Gefängnismauern oder in geschlossenen psychiatrischen Anstalten. Sie sind unter uns. Oft unerkannt - und nicht selten sitzen sie sogar in den Chefetagen.

      Was genau macht einen Menschen zum Psychopathen? "X:enius" begibt sich auf die Suche nach einer Definition, doch die Wissenschaft ist sich nicht einig. Für den Tübinger Psychopathenforscher Niels Birbaumer ist es die Unfähigkeit, Angst zu empfinden. Der renommierte Psychiater Norbert Nedopil hat schon viele Mörder untersucht und sagt, die Psychopathen unter ihnen hätten kein Mitgefühl - nicht einmal mit sich selbst. Eine Checkliste zur Psychopathie entwickelt von dem Psychologen Robert Hare sollte Klarheit in die Diskussion bringen.

      Sind bestimmte Persönlichkeitsmerkmale erkennbar, gilt die Person offiziell als Psychopath. Doch genügt solch ein Fragebaukasten? Und inwieweit gilt er auch bei Frauen? In der Justizvollzugsanstalt für Frauen in Berlin-Lichtenberg treffen Dörthe Eickelberg und Pierre Girard die junge Psychologin Anja Lehmann. Ihr Interesse gilt weiblichen Psychopathen. Sie schaffen es besser als männliche, die soziale Maske aufrecht zu erhalten. Sind Frauen also die "erfolgreicheren" Psychopathen?

      Zwei Moderatorenteams führen abwechselnd durch die Sendung:
      Dörthe Eickelberg arbeitet als Regisseurin, steht als Kabarettistin auf Berliner Bühnen und wurde bekannt als freche Moderatorin auf dem Internetportal Watchberlin. Der Franzose Pierre Girard arbeitet seit 2006 als Journalist und Nachrichtenkorrespondent in Berlin.

      Carolin Matzko und Gunnar Mergner präsentierten von 2008 bis 2009 in Doppelmoderation das Jugendmagazin "freiraum" in BR-alpha. Caro Matzko moderiert zudem jeden Freitag das Radio-Szenemagazin "Zündfunk" auf Bayern2. Gunnar Mergner arbeitet als Autor für das BFS-Kinoformat "Kino Kino".

      Wird geladen...
      Montag, 05.03.12
      17:55 - 18:25 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.05.2020