• 25.02.2012
      00:10 Uhr
      Die Häutung Kurzfilm Frankreich 2006 | arte
       

      Der 17-jährige Pierre reißt aus seinem Elternhaus aus, um sich mit seinen Freunden zu treffen. Die Jugendlichen vertreiben mit riskanten Spielen die Zeit. Dabei inszeniert Pierre einen Unfall, bei dem alle glauben, er sei ertrunken.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 25.02.12
      00:10 - 00:50 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Der 17-jährige Pierre reißt aus seinem Elternhaus aus, um sich mit seinen Freunden zu treffen. Die Jugendlichen vertreiben mit riskanten Spielen die Zeit. Dabei inszeniert Pierre einen Unfall, bei dem alle glauben, er sei ertrunken.

       

      Der radikale und rastlose Jugendliche beginnt nun ein neues Leben am Rande der Gesellschaft, auf der Suche nach sich selbst. Es beginnt ein Streifzug zwischen zwei Welten, den Regisseur Hélier Cisterne in traumwandlerische Bilder fasst.

      Hélier Cisterne wurde 1981 in Paris geboren, wo er Philosophie studierte. 2002 dreht er "Dehors", seinen ersten Kurzfilm, der auf zahlreichen Festivals ausgezeichnet wurde. "Das zweite Leben der Schlange" ("Les deux vies du serpent") ist sein zweiter Film. Der Kurzspielfilm erhielt 2007 auf dem "Festival Paris Tout Court" zahlreiche Preise. 2009 wurde sein Film "Les Paradis perdus" bei den "Césars" in der Kategorie "Bester Kurzfilm" nominiert.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 25.02.12
      00:10 - 00:50 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2019