• 24.02.2012
      18:25 Uhr
      Held aus dem Dschungelbuch Der Lippenbär | arte
       

      Sein Name ist "Balu" und beinahe jeder kennt den tapsigen Bären aus Rudyard Kiplings "Dschungelbuch" oder der gleichnamigen Disney-Produktion. Doch über die Lippenbären, die tatsächlich im Dschungel Indiens leben, weiß man wenig.

      Freitag, 24.02.12
      18:25 - 19:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      Sein Name ist "Balu" und beinahe jeder kennt den tapsigen Bären aus Rudyard Kiplings "Dschungelbuch" oder der gleichnamigen Disney-Produktion. Doch über die Lippenbären, die tatsächlich im Dschungel Indiens leben, weiß man wenig.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Oliver Goetzl

      Heute leben noch etwa 10.000 Exemplare in Indien. Im Süden des Landes fanden die Tierfilmer Oliver Goetzl und Ivo Nörenberg einen besonderen Zugang zu den scheuen Tieren und dokumentierten erstmalig bislang unbekanntes Verhalten.

      Ihre Dokumentation folgt einem jungen Bärenmännchen, das sie Balu nennen. Die Temperaturen erreichen mittags weit über 40 Grad Celsius, deshalb verbringt Balu diese Zeit in einer Höhle. In der stellten die Filmemacher mehrere ferngesteuerte Kameras auf und machten einzigartige und intime Aufnahmen. Draußen dienten Tarnzelte als Versteck. Denen näherten sich die scheuesten Tiere Indiens beinahe zu dicht, denn Lippenbären sind alles andere als ungefährlich. Man macht sie für mehr tödliche Übergriffe auf Menschen verantwortlich als Tiger.

      Balu ist am Ende der Dokumentation ein ausgewachsener Bär. In einer Welt, in der der Platz für wilde Tiere immer weiter schrumpft, wird sein Leben härter sein als das seines berühmten Namensvetters aus dem "Dschungelbuch". Neben den Lippenbären zeigt die Dokumentation auch andere Tiere, die mit Balu und seinen Verwandten den Lebensraum teilen, etwa Leoparden, Tiger, Elefanten und eine Horde Tempelaffen.

      Extreme Zeitlupenaufnahmen mit bis zu 2.000 Bildern pro Sekunde bereiten dem Auge ein visuelles Erlebnis der besonderen Art, wie es bislang selten zu genießen war.

      Wird geladen...
      Freitag, 24.02.12
      18:25 - 19:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019