• 23.02.2012
      16:35 Uhr
      China - Shakespeare auswendig! Dokumentation China 2009 | arte
       

      In der Schule eines chinesischen Dorfes, dessen Leiter sich allein auf die Methoden des Konfuzius beruft, lernen die jungen Kinder Shakespeare-Sonette auswendig, ohne deren Inhalt zu verstehen. Englischunterricht wird nämlich nicht erteilt.

      Donnerstag, 23.02.12
      16:35 - 17:30 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      HD-TV Stereo

      In der Schule eines chinesischen Dorfes, dessen Leiter sich allein auf die Methoden des Konfuzius beruft, lernen die jungen Kinder Shakespeare-Sonette auswendig, ohne deren Inhalt zu verstehen. Englischunterricht wird nämlich nicht erteilt.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Zhu Chunguang

      Die Dokumentation gibt Einblick in eine einzigartige uralte chinesische Methode, die die Kinder darauf vorbereiten soll, an einem großen, landesweiten Englischwettbewerb teilzunehmen. Über tausend chinesische Kinder rezitieren dabei flüssig und ohne Pause drei Stunden lang Verse des großen englischen Dichters William Shakespeare.

      Die Dokumentation gehört zu den Gewinnern des Asian Pitch 2008. Der Asian Pitch wurde 2007 von NHK-MediaCorp-KBS Collaboration, einer internationalen Medienvereinigung zur Unterstützung unabhängiger Regisseure in Asien, mit dem Ziel ins Leben gerufen, asiatische Besonderheiten, Standpunkte, Produktionsweisen und Werte auf dem westlichen Markt bekanntzumachen.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 23.02.12
      16:35 - 17:30 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.08.2022