• 11.01.2012
      10:55 Uhr
      Zug-Geschichten (3/5) Malaysia - Religion und Moderne | arte
       

      Mit dem Zug durch Südostasien: Der niederländische Filmemacher Rob Hof hat für seine fünfteilige Dokumentationsreihe Regionen und Länder besucht, von denen es weit mehr als Krisen und Katastrophen zu berichten gibt.

      Mittwoch, 11.01.12
      10:55 - 11:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Mit dem Zug durch Südostasien: Der niederländische Filmemacher Rob Hof hat für seine fünfteilige Dokumentationsreihe Regionen und Länder besucht, von denen es weit mehr als Krisen und Katastrophen zu berichten gibt.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Rob Hof

      "Wissen ist der Anfang aller Dinge", sagt Mahathir bin Mohamad, der ehemalige Premierminister Malaysias. An der Entwicklung in dem ostasiatischen Land kann man ablesen, dass Wissen auch Wohlstand und wirtschaftlichen Fortschritt ermöglicht. Innerhalb einer Generation hat Mahathir sein Land zu einer Industrienation gemacht. Auf der Zugreise durch Malaysia führt Filmemacher Rob Hof Gespräche mit Muslimen, Christen, Buddhisten und Hindus, die alle eines gemeinsam haben: Sie sind stolz auf ihr Heimatland.

      Wird geladen...
      Mittwoch, 11.01.12
      10:55 - 11:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023