• 21.11.2011
      08:45 Uhr
      X:enius Klimawandel - gibt es auch Gewinner? | arte
       

      Ist der Klimawandel eine Katastrophe oder gibt es auch Gewinner der Erderwärmung? Wärme bedeutet Wachstum! In Süddeutschland frohlocken Winzer über mehr Sonne. Landwirte freuen sich in ganz Europa über längere Wachstumsperioden.

      Montag, 21.11.11
      08:45 - 09:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 09:44
      Neu im Programm
      Stereo

      Ist der Klimawandel eine Katastrophe oder gibt es auch Gewinner der Erderwärmung? Wärme bedeutet Wachstum! In Süddeutschland frohlocken Winzer über mehr Sonne. Landwirte freuen sich in ganz Europa über längere Wachstumsperioden.

       

      Und exotische Tiere, wie der Bienenfresser, brüten in immer größeren Kolonien im Norden Europas. Zugvögel bleiben bei uns. Früher schaffte es gerade einer von zehn Störchen aus Afrika wieder zurück. Seitdem sie in Frankreich und Spanien bleiben, hat sich die Zahl der Störche im Elsass etwa vervierfacht. Überall ist die Anpassung in vollem Gange: "X:enius" will herausfinden, welche Arten von Klimawandel profitieren. Oder gibt es am Ende doch nur Verlierer?

      Die Erde heizt sich auf. Gletscher schmelzen. Wüsten dehnen sich aus. Alle Welt spricht von einer Katastrophe! Aber gibt auch Gewinner der Erderwärmung? Wärme bedeutet Wachstum: In Süddeutschland frohlocken Winzer über mehr Sonne. Die Landwirte in ganz Europa freuen sich über längere Wachstumsperioden. Und exotische Tiere, wie der Bienenfresser, brüten in immer größeren Kolonien im Norden Europas. Zugvögel bleiben bei uns. Früher schaffte es gerade einer von zehn Störchen aus Afrika wieder zurück. Seitdem sie in Frankreich und Spanien bleiben, hat sich die Zahl der Störche im Elsass etwa vervierfacht. Selbst das Treibhausgaus Kohlendioxid hat positive Seiten - zumindest für Pflanzen. CO2 stimuliert das Pflanzenwachstum. Wenn mehr Kohlendioxid vorhanden ist, verlieren sie auch weniger Wasser. Trockene Sommer wären aus Pflanzensicht also kein Problem. Und in den Bergen steigt die Baumgrenze, wenn es wärmer wird. Überall ist die Anpassung in vollem Gange: "X:enius" ist auf der Insel La Réunion, um herauszufinden, welche Arten dort profitieren. Klimawandel: Eine gute Nachricht oder kommt das dicke Ende der Erderwärmung für alle?

      Selbst das verfluchte Treibhausgaus Kohlendioxid hat positive Seiten - zumindest für Pflanzen. CO2 stimuliert das Pflanzenwachstum. Wenn mehr Kohlendioxid vorhanden ist, verlieren sie auch weniger Wasser. Trockene Sommer wären aus Pflanzensicht also kein Problem. Und in den Bergen steigt die Baumgrenze, wenn es wärmer wird. Überall ist die Anpassung in vollem Gange: "X:enius" ist auch auf der Insel La Réunion, um herauszufinden welche Arten dort profitieren. Klimawandel: Eine gute Nachricht oder kommt das dicke Ende der Erderwärmung noch?

      Zwei Moderatorenteams führen abwechselnd durch die Sendung:
      Dörthe Eickelberg arbeitet als Regisseurin, steht als Kabarettistin auf Berliner Bühnen und wurde bekannt als freche Moderatorin auf dem Internetportal Watchberlin. Der Franzose Pierre Girard arbeitet seit 2006 als Journalist und Nachrichtenkorrespondent in Berlin.
      Carolin Matzko und Gunnar Mergner präsentierten von 2008 bis 2009 in Doppelmoderation das Jugendmagazin "freiraum" in BR-alpha. Caro Matzko moderiert zudem jeden Freitag das Radio-Szenemagazin "Zündfunk" auf Bayern2. Gunnar Mergner arbeitet als Autor für das BFS-Kinoformat "Kino Kino".
      Die beiden Moderatorenteams posten in ihrem eigens für "X:enius" geführten Blog Berichte, Fotos und Videos zu den einzelnen Themen unter: www.arte.tv/xenius

      Wird geladen...
      Montag, 21.11.11
      08:45 - 09:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 09:44
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.08.2022