• 01.11.2011
      10:55 Uhr
      Schattenkampf - Europas Résistance gegen die Nazis (6/6) 1944 /1945 - Illusion und Desillusion des Widerstands | arte
       

      In den letzten Monaten vor der Befreiung der besetzten Länder Europas von der NS-Herrschaft, hegen die verschiedenen Widerstandsgruppen große Hoffnungen. Und sie träumen von einem Nachkriegseuropa mit neuer politischer und sozialer Ordnung.

      Dienstag, 01.11.11
      10:55 - 11:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      HD-TV Stereo

      In den letzten Monaten vor der Befreiung der besetzten Länder Europas von der NS-Herrschaft, hegen die verschiedenen Widerstandsgruppen große Hoffnungen. Und sie träumen von einem Nachkriegseuropa mit neuer politischer und sozialer Ordnung.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Bernard George

      Die Frage, wie diese neue politische und soziale Ordnung gestaltet werden soll, führt jedoch zu starken Differenzen innerhalb des europäischen Widerstands. Dabei haben die Alliierten und die Sowjetunion längst über das Schicksal Europas entschieden.

      In ganz Europa - von Paris bis Warschau, von Athen bis Kopenhagen, in Berlin, London und Moskau - bildeten sich zwischen 1939 und 1945 Widerstandsgruppen gegen die brutale Gewalt und Barbarei des NS-Regimes. Auch wenn sie nur eine Minderheit waren, bekämpften sie den Nationalsozialismus mit allem, was ihnen zur Verfügung stand, und setzten ihr Leben aufs Spiel. In der Dokumentarfilmreihe erzählen die Kämpfer im Schatten aus ganz Europa von ihrem außergewöhnlichen mutigen Engagement. Mit dem Voranschreiten der Befreiung der besetzten europäischen Länder wächst in den Widerstandsbewegungen die Hoffnung auf eine neu gestaltete politische Ordnung in Europa. Doch wie stellen sich die Alliierten und die Sowjetunion die Zukunft Europas vor?

      Wird geladen...
      Dienstag, 01.11.11
      10:55 - 11:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.08.2022