• 07.07.2011
      17:35 Uhr
      X:enius Gendoping - Wird London 2012 die Olympiade der Mutanten? | arte
       

      2012 finden die XXX. Olympischen Sommerspiele statt. Werden es die ersten Spiele mit genetisch gedopten Athleten sein? So unwahrscheinlich ist diese Vision nicht.

      Donnerstag, 07.07.11
      17:35 - 18:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      2012 finden die XXX. Olympischen Sommerspiele statt. Werden es die ersten Spiele mit genetisch gedopten Athleten sein? So unwahrscheinlich ist diese Vision nicht.

       

      Bereits 2004 hat die Welt-Antidoping-Agentur Gendoping verboten. Bei dieser umstrittenen Prozedur werden Gene durch körperfremde DNA dazu gebracht, verstärkt bestimmte Proteine zu produzieren - der Körper ist sozusagen sein eigener Dopinglieferant.

      Im Tierversuch gelang es durch Gendoping, die Ausdauer von Mäusen oder das Muskelwachstum bei Affen zu erhöhen. Ursprünglich für die Therapie schwer kranker Menschen bestimmt, scheint es nur eine Frage der Zeit, bis diese Methoden auch von Gesunden "zweckentfrendet" werden - Anfragen von interessierten Sportlern und Ärzten gibt es bereits. Was bedeutet das für die Zukunft des Sports und wie können wir mit dieser neuen Form des Dopings umgehen? Wie schnell wird es den Wissenschaftlern gelingen, Nachweisverfahren für Gendoping zu entwickeln?

      Die "X:enius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard sprechen an der Deutschen Sporthochschule Köln mit dem Doping-Experten Prof. Mario Thevis über die Gefahren des Gendopings und den Wettlauf zwischen Doping und Anti-Doping-Spezialisten.

      Zwei Moderatoren-Teams führen abwechselnd durch die Sendung:
      Dörthe Eickelberg arbeitet als Regisseurin, steht als Kabarettistin auf Berliner Bühnen und wurde bekannt als freche Moderatorin auf dem Internetportal Watchberlin. Der Elsässer Pierre Girard arbeitet seit 2006 als Journalist und Nachrichtenkorrespondent in Berlin.
      Carolin Matzko und Gunnar Mergner präsentierten von 2008 bis 2009 in Doppelmoderation das Jugendmagazin "freiraum" in BR-alpha. Caro Matzko moderiert zudem jeden Freitag das Radio-Szenemagazin "Zündfunk" auf Bayern2. Gunnar Mergner arbeitet als Autor für das BFS-Kinoformat "Kino Kino".
      Beide Moderatorenpaare posten in ihrem eigens für "X:enius" geführten Blog Berichte, Fotos und Videos zu den einzelnen Themen unter: www.arte.tv/xenius

      Wird geladen...
      Donnerstag, 07.07.11
      17:35 - 18:05 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.08.2022