• 22.02.2011
      01:50 Uhr
      Der Sohn des Hundemörders Kurzfilm Frankreich 2010 | arte
       

      "Der Sohn des Hundemörders" folgt den Spuren, die eine dreißig Jahre alte Tragödie in einem Dorf hinterlassen hat und die Menschen und Landschaft gekennzeichnet hat. In einer gespenstischen Erzählung lebt sie wieder auf.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 22.02.11
      01:50 - 02:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Geänderte Sendezeit!
      HD-TV Stereo

      "Der Sohn des Hundemörders" folgt den Spuren, die eine dreißig Jahre alte Tragödie in einem Dorf hinterlassen hat und die Menschen und Landschaft gekennzeichnet hat. In einer gespenstischen Erzählung lebt sie wieder auf.

       

      Stab und Besetzung

      Die Kleine Marie Caillois
      François Thévy Laplaud
      Stimme von Marc Marc Barbé
      Stimme von Lucas Denis Lavant
      Regie Frédéric Serve
      Drehbuch Frédéric Serve
      Kamera Frédéric Serve
      Musik Rassim Biyikli
      Produktion Benjamin de Lajarte
      Schnitt Anne Souriau
      Spezialperson Malo Thouément

      Die Diskrepanz zwischen den Bildern alltäglichen Lebens im Dorf dreißig Jahre nach den Ereignissen und den Abgründen der parallel aus dem Jenseits erzählten Ereignisse springt den Zuschauer förmlich an. Die Verflechtung mit den grauenvollen Geschehnissen aus der Vergangenheit erzeugt ein Unbehagen, dem man sich nicht zu entziehen vermag.

      Regisseur Frédéric Serve ist 1972 geboren. Er studiert Filmwissenschaften in Paris und Kunstgeschichte in Tours. 1999 macht er seinen Abschluss an der Filmhochschule. Sehr schnell findet er Arbeit als Kameramann bei verschiedenen Kurzspielfilmen und Dokumentationen. 2003 gründet er zusammen mit Grégoire Jean Baptiste und Benjamin de Lajarte die Produktionsfirma "Qualia Films". "Der Sohn des Hundemörders" lief auf dem 32. Internationalen Kurzfilmfestival von Clermont-Ferrand.

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 22.02.11
      01:50 - 02:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Geänderte Sendezeit!
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.01.2023