• 19.02.2011
      12:00 Uhr
      Zapping International Das Fernsehen der Costa Ricaner | arte
       

      Im Fernsehprogramm Costa Ricas stößt man früher oder später unweigerlich auf eine wilde Pokerpartie. Costa Rica hat nicht nur paradiesische Landschaften zu bieten, sondern ist auch ein Steuerparadies sowie ein Zentrum für Onlinespiele.

      Samstag, 19.02.11
      12:00 - 12:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Im Fernsehprogramm Costa Ricas stößt man früher oder später unweigerlich auf eine wilde Pokerpartie. Costa Rica hat nicht nur paradiesische Landschaften zu bieten, sondern ist auch ein Steuerparadies sowie ein Zentrum für Onlinespiele.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Sergio Mondelo

      1948 schaffte das Land die Armee ab, um mehr Geld ins Bildungswesen zu investieren. Der hohe Stellenwert der Bildung im Lande zeigt sich auch daran, dass die erste costa-ricanische TV-Sendung im Jahr 1960 eine für Medizinstudenten gedachte Liveübertragung einer Operation war. Noch heute gibt es in Costa Rica einen speziellen Bildungskanal für die Jugend.
      Der Jugendschutz in Costa Rica ist ein strenger Sittenwächter und hat ein wachsames Auge auf die Primetime-Sendungen. Selbst die populärsten Telenovelas wurden verboten und mussten braveren weichen. Größter Beliebtheit erfreut sich übrigens eine koreanische Serie.

      Wird geladen...
      Samstag, 19.02.11
      12:00 - 12:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.05.2020