• 19.04.2018
      02:25 Uhr
      Tracks Magazin Frankreich 2017 | arte
       

      Themen:

      • Digi Feminist
      • Ghetto Kumbe
      • Dan Futterman
      • Extra Human Art
      • Trepaneringsritualen
      • Stefflon Don

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 19.04.18
      02:25 - 03:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Digi Feminist
      • Ghetto Kumbe
      • Dan Futterman
      • Extra Human Art
      • Trepaneringsritualen
      • Stefflon Don

       
      • Digi Feminist

      Für Sex, gegen Zensur. Eine Handvoll Aktivistinnen kämpft online für die vierte Welle des Feminismus.

      • Ghetto Kumbe

      Inspiration für seine karibische House-Musik findet das Trio aus Bogotá seit zwei Jahren in der Geschichte seiner kolumbianischen Vorfahren.

      • Dan Futterman

      Die TV-Serie „The Looming Tower“, für die Futterman das Drehbuch schrieb, basiert auf dem gleichnamigen Buch von Lawrence Wright. Sie erzählt von den Geschehnissen, die zu den Terroranschlägen vom 11. September führten.

      • Extra Human Art

      Diese amerikanischen Künstler nutzen ungewöhnliche Hilfsmittel! Guy Ben-Ary hat mit menschlichen Nervenzellen einen neuronalen Synthesizer entworfen. David Bowens sichert sich für seine Kunstwerke die Mitarbeit von Fliegen.

      • Trepaneringsritualen

      Trepaneringsritualen, zu Deutsch „Trepanationsritual“, gilt als König der schwedischen Noise-Szene. Auf der Bühne macht er dem Namen dieses Genres alle Ehre.

      • Stefflon Don

      Stefflon Don wurde in England geboren und verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit in den Niederlanden. Dort erlebte sie in den 90er Jahren den großen Hype um das mit Dancehall und Reggeaton verwandte Bubbling. Im Blut der 26-Jährigen fließt die Girlpower der jamaikanischen Dancehall-Queens, weshalb sie in der Londoner Szene schon jetzt als die „Badass“-Sängerin schlechthin gilt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 19.04.18
      02:25 - 03:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2020