• 13.11.2010
      13:05 Uhr
      Wildes Afrika (2/6) Savannen | arte
       

      Zwischen Regenwäldern und Wüsten zieht sich die aus offenem Gehölz und weitläufigen Grasfluren bestehende Landschaftsform der Savanne über den afrikanischen Kontinent. Hier leben viele Arten von Großkatzen und die größten Viehherden der Welt.

      Samstag, 13.11.10
      13:05 - 13:45 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Zwischen Regenwäldern und Wüsten zieht sich die aus offenem Gehölz und weitläufigen Grasfluren bestehende Landschaftsform der Savanne über den afrikanischen Kontinent. Hier leben viele Arten von Großkatzen und die größten Viehherden der Welt.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Owen Newman

      Die Kamera richtet sich auf dorniges Dickicht und Gras, auf Gehölze und weite Ebenen. Die Savanne ist - erdgeschichtlich gesehen - die jüngste Landschaft Afrikas, umgeben von Wüsten und tropischen Regenwäldern. Hier spielen sich die spektakulären Löwenjagden ab.
      Der Überlebenskampf in der Savanne hängt zu einem großen Teil davon ab, ob genügend Gras für die Pflanzenfresser vorhanden ist.
      Zu den vielfältigen Bewohnern der Savanne zählen riesige Schwärme von Blutschnabelwebern, gewaltige Gnuherden und Termiten. Diese Insekten fressen mehr Gras als Gnus, Zebras und Elefanten zusammengenommen. Zugleich sind die Termiten Hauptnahrungsmittel für das Erdferkel, den scheuesten und gefräßigsten Savannenbewohner.

      Wird geladen...
      Samstag, 13.11.10
      13:05 - 13:45 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.02.2023