• 15.11.2010
      18:50 Uhr
      Baiji Der letzte Weiße Delfin | arte
       

      Lebensraum des weißen Flussdelfins ist ausschließlich der Jangtse. Doch seit geraumer Zeit ist keines dieser Tiere mehr gesichtet worden, das die Chinesen als Götterboten verehren. Im Dezember 2006 wurde die Art für ausgestorben erklärt.

      Montag, 15.11.10
      18:50 - 19:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Lebensraum des weißen Flussdelfins ist ausschließlich der Jangtse. Doch seit geraumer Zeit ist keines dieser Tiere mehr gesichtet worden, das die Chinesen als Götterboten verehren. Im Dezember 2006 wurde die Art für ausgestorben erklärt.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Florian Guthknecht

      Vor 50 Jahren gab es in dem Fluss noch etwa 6.000 Tiere, doch schon lange wurde er nicht mehr gesichtet. August Pfluger ist der letzte Europäer, der vor zehn Jahren eines dieser Tiere lebend gesehen hat. Die Begegnung hat ihn nie mehr losgelassen.
      Der Schweizer opferte große Teile seines Privatvermögens, gründete eine Stiftung, trommelte Sponsoren zusammen und kämpfte sechs Jahre lang darum, renommierte Wissenschaftler aus aller Welt für seinen Plan zu gewinnen: Auf einer fast zwei Monate dauernden Expedition mit drei Schiffen und zahlreichen Hilfsbooten sollten die letzten Baijis gefunden, eingefangen und in einem eigens vorbereiteten Naturschutzgebiet gezüchtet werden, um ihr Überleben zu sichern. Im Dezember 2006 ist der Traum ausgeträumt. Trotz aller Bemühungen sichten die Männer um August Pfluger keinen einzigen Baiji. Die Art wird für ausgestorben erklärt.
      Mit dem Flussdelfin ist eine Tierart ausgelöscht, die nicht ihres Fleisches oder ihres Fells wegen verfolgt wurde oder weil sie dem Menschen gefährlich wird. Der Baiji ist ausgestorben, weil der Mensch seinen Lebensraum radikal verändert hat.
      Ausgehend von der Suche nach dem Baiji, unternimmt die Dokumentation eine Reise zu den Delfinarten unserer Erde. Delfine sind überall auf der Welt stark bedroht. In beeindruckenden Bildern werden die Verhaltensweisen und die Fähigkeiten dieser faszinierenden Tiere gezeigt. Und immer wieder kommen August Pfluger und seine Expeditionsschiffe ins Bild, deren Besatzung auf 1.800 Kilometern verzweifelt den Götterboten Chinas sucht. Am Ende bleibt nur noch die Hoffnung, dass wenigstens die zweite Säugetierart gerettet werden kann, die nur hier im Fluss lebt: der Jangtse-Schweinswal. August Pfluger und sein Team haben beschlossen, den Kampf aufzunehmen.

      Wird geladen...
      Montag, 15.11.10
      18:50 - 19:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023