• 14.11.2010
      21:15 Uhr
      Riccardo Muti dirigiert Mozart: Linzer Symphonie Aufzeichnung von 2010 | arte
       

      Zum Gedenken an den Carlos Kleiber, der in diesem Jahr 80 Jahre alt geworden wäre, spielen die Wiener Philharmoniker unter Leitung von Riccardo Muti Werke, die ihm am Herzen lagen: die Linzer Symphonie von Mozart und Schuberts "Unvollendete".

      Sonntag, 14.11.10
      21:15 - 22:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Zum Gedenken an den Carlos Kleiber, der in diesem Jahr 80 Jahre alt geworden wäre, spielen die Wiener Philharmoniker unter Leitung von Riccardo Muti Werke, die ihm am Herzen lagen: die Linzer Symphonie von Mozart und Schuberts "Unvollendete".

       

      Stab und Besetzung

      Dirigent Riccardo Muti
      Orchester Wiener Philharmoniker

      Kleiber konnte Partituren zum Glühen bringen und seine Wiener Neujahrskonzerte aus den Jahren 1989 und 1992 gehören wohl zum Spritzigsten, was es an klassischer Musik auf CD gibt. Carlos Kleiber und "seine" Wiener Philharmoniker - das war ohnehin ein Glücksfall der perfekten Harmonie zwischen Dirigent und Orchester, ihre Einspielungen, wie etwa Beethoven-Symphonien oder Johannes Brahms' "Vierter" sind noch heute einsame Referenz.
      Das Gedenkkonzert dirigiert Riccardo Muti, ein guter Freund des 2004 verstorbenen Carlos Kleiber. Dass dieses Konzert in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana stattfindet, ist kein Zufall. Carlos Kleiber war mit der slowenischen Ballerina Stanka Brezovar verheiratet. Die beiden hatten sich 1956 an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf kennengelernt, wo Stanka auftrat und Carlos sein offizielles Debüt als Dirigent hatte. In einem kleinen Dorf in Zentralslowenien bauten sich die beiden ein Sommerhäuschen.
      Der Dirigent liebte die Landschaft, die Spaziergänge in den Bergen - und auch die Menschen hier. Er sprach fließend Slowenisch und hatte hier eine zweite Heimat gefunden - und hier fand das Künstlerpaar schließlich auch seine letzte Ruhestätte.

      Wird geladen...
      Sonntag, 14.11.10
      21:15 - 22:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2022