• 07.09.2010
      00:55 Uhr
      Antwerpen Spielfilm Niederlande 2009 | arte
       

      Martin verliert seine Arbeit und muss mit Frau und Kind bei den Schwiegereltern wohnen. Mehr und mehr zieht er sich in seine eigene Welt zurück und lässt seiner Zerstörungswut freien Lauf.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 07.09.10
      00:55 - 01:35 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

      Martin verliert seine Arbeit und muss mit Frau und Kind bei den Schwiegereltern wohnen. Mehr und mehr zieht er sich in seine eigene Welt zurück und lässt seiner Zerstörungswut freien Lauf.

       

      Die Finanzkrise raubt Martin seinen Job. Er ist nun gezwungen, mit seiner Frau Jasmijn und ihrem gemeinsamen Baby vorläufig bei Jasmijns Eltern einzuziehen, die in einer Wohnung in Antwerpen leben. Doch die schwierige Lage zerstört langsam die Liebe des Paares. Martin lebt in seiner eigenen Welt und empfindet es als Erniedrigung, sich beim Arbeitsamt zu melden. Er streift durch die Stadt und kehrt zu der Wohnung zurück, in der er früher mit Frau und Kind gewohnt hat, und in der inzwischen eine neue, glückliche Familie eingezogen ist. Martin beschließt dieses Glück zu zerstören, so wie seins vernichtet wurde. Als Jasmijn erfährt, dass sie kein Recht auf ein neues Haus haben, weil sich Martin beim Arbeitsamt nie gemeldet hat, kommt es zum Eklat.

      Martijn Maria Smits wird 1980 in den Niederlanden geboren. In Antwerpen, Belgien, studiert er Fotografie und Audiovisuelle Kunst. 2006 macht er an der niederländischen Filmakademie von Amsterdam seinen Abschluss. "Antwerpen", sein zweiter Film, wurde auf dem Niederländischen Filmfestival mit dem Goldenen Kalb ausgezeichnet. Im Herbst 2010 erscheint sein erster Spielfilm "C'est déjà l'été".

      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 07.09.10
      00:55 - 01:35 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021