• 09.03.2010
      20:20 Uhr
      Albtraum Winterstürme - 10 Jahre nach "Lothar" Themenabend: Xynthia, Chronik einer angekündigten Katastrophe | arte
       

      Vor über zehn Jahren, am zweiten Weihnachtsfeiertag 1999, tobte der Orkan Lothar über Westeuropa und forderte beinahe 100 Todesopfer. Vor allem in Frankreich und Deutschland richtete er enorme Schäden an.

      Dienstag, 09.03.10
      20:20 - 21:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

      Vor über zehn Jahren, am zweiten Weihnachtsfeiertag 1999, tobte der Orkan Lothar über Westeuropa und forderte beinahe 100 Todesopfer. Vor allem in Frankreich und Deutschland richtete er enorme Schäden an.

       

      Die Dokumentation zeigt, wie es an den Orten der Verwüstung heute aussieht, und fragt, ob die Verantwortlichen im Katastrophenmanagement in Frankreich und Deutschland inzwischen besser für entsprechende Einsätze gerüstet sind.

      Am zweiten Weihnachtsfeiertag 1999 fegte der Orkan Lothar mit bis zu 180 Kilometern pro Stunde über Nordfrankreich, die Schweiz und Deutschland hinweg. Er hinterließ eine Schneise der Verwüstung wie kaum ein Sturm zuvor in Europa. Knapp 100 Menschen fanden den Tod, ohne die Opfer bei den Aufräumarbeiten mitzuzählen. Millionen Bäume wurden entwurzelt, europaweit wurden circa 200 Millionen Festmeter Holz umgerissen, davon 140 Millionen allein in Frankreich. 60 Prozent der Dächer von Paris wurden beschädigt. Die Feuerwehr der französischen Hauptstadt verzeichnete über 5.000 Einsätze. Dreieinhalb Millionen Haushalte in Frankreich waren zum Teil tagelang ohne Strom und Heizung. Die französische Atlantikküste veränderte ihr Gesicht nachhaltig. So machte etwa die "Côte Sauvage" bei La Rochelle ihrem Namen traurige Ehre. In Deutschland erlitt vor allem der Schwarzwald hohe Verluste an seinem Baumbestand.
      Jetzt, zehn Jahre später, lässt sich zum ersten Mal eine aussagekräftige Bilanz ziehen. Welche nachhaltigen Auswirkungen hatte der Orkan auf die Natur? Wie sieht es ein Jahrzehnt später an den Stätten der größten Verwüstung aus? Und was hat sich im Katastrophenmanagement getan, um ähnlichen extremen Wetterereignissen, die durch den Klimawandel häufiger und heftiger werden könnten, besser begegnen zu können? Auf diese Fragen sucht die Dokumentation von Willy Meyer Antworten.

      Wird geladen...
      Dienstag, 09.03.10
      20:20 - 21:00 Uhr (40 Min.)
      40 Min.
      Neu im Programm
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.05.2021